Home Tag Archives: #2023-4

Tag Archives: #2023-4

Special

Special: Exil

Exil kann viele Formen annehmen – es kann in seltenen Fällen selbstgewählt und freiwillig sein, meist wurden Betroffene jedoch vertrieben, verbannt, politisch verfolgt oder zwangsweise ausgebürgert, was ein Verlassen der eigenen Heimat unausweichlich machte.

Kommentare deaktiviert für Special: Exil
1,084
Report

Hochschuldidaktik – die Kunst (zu) lehren

Als Expertin für Hochschuldidaktik ist Caroline Ebel seit Herbst 2022 für die Zusammenarbeit mit den Studienkommissionen im Bereich Lehrentwicklung sowie für die Beratung, Coaching und die Fortbildung von Lehrenden verantwortlich. Sie zieht im Gespräch mit dem mdw-Magazin eine erste Bilanz.

© shutterstock
Special

Von Kabul ins Exil – und nach Wien

Der Studientag brachte am 2. Juni ein dringendes Thema an die mdw. "Afghan Music in Exile. Views on the Current Situation", so der Titel der eintägigen Veranstaltung, wurde von Marko Kölbl (Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie) und Peter Lell (Strukturiertes Doktoratsprogramm Music Matters) initiiert und stand ganz im Zeichen der Musik Afghanistans.

Special

Ins Exil und zurück

Im Jahr 2016 wurde der Verein exil.arte als Forschungszentrum Exilarte in die mdw eingegliedert. Exilarte ist ein Zentrum für die Rezeption, Bewahrung, Erforschung und Präsentation von Komponist_innen, Interpret_innen, Musikwissenschaftler_innen und Theaterkünstler_innen, die in den Jahren des NS-Regimes als „entartet“ gebrandmarkt sowie aufgrund der Nürnberger Rassengesetze der Nationalsozialisten verfolgt wurden.

Kommentare deaktiviert für Ins Exil und zurück
1,429
Report

IN.TUNE – Innovative Universities in Music & Arts in Europe

Mit Jänner 2024 startet die mdw mit der ersten European University Alliance im Bereich Musik und darstellende Kunst. Im Juli 2023 hat die mdw gemeinsam mit sieben europäischen Partneruniversitäten für IN.TUNE den Zuschlag der EU-Kommission erhalten.

Kommentare deaktiviert für IN.TUNE – Innovative Universities in Music & Arts in Europe
1,044
Music

Quo vadis, ipop?

Vor 20 Jahren nahm das Institut für Popularmusik (ipop) den Betrieb auf. Ein kurzer Rückblick und Ausblick mit Lehrenden, Absolvent_innen und Studierenden.

Film

„Als Regisseurin interessiert mich alles, was das Menschsein ausmacht.“

In den 1990er-Jahren studierte Barbara Albert Regie und Drehbuch an der Filmakademie Wien. Mit ihrem Abschlussfilm und Langfilmdebüt Nordrand (1999) feierte sie die Weltpremiere bei den Filmfestspielen in Venedig und erlangte internationale Bekanntheit.

Kommentare deaktiviert für „Als Regisseurin interessiert mich alles, was das Menschsein ausmacht.“
1,032
Report

Neue Räume und Klimaschutz unter einem Dach

Der Dachausbau am mdw-Campus wurde fertiggestellt und bringt mehr Platz für Institute sowie Energieeffizienz. Am 13. Oktober wurde der Dachausbau am mdw-Campus am Anton-von-Webern-Platz in einer gemeinsamen Feier der mdw und der BIG – Bundesimmobiliengesellschaft eröffnet.

Kommentare deaktiviert für Neue Räume und Klimaschutz unter einem Dach
394
Page 1 of 3123

Weitere Artikel