Home Special

Special

Special

Special: Dirigieren

Gesten und Bewegungen sind die „Sprache“ der Dirigent_innen. Für jene, die sie nicht beherrschen, immer wieder faszinierend zu beobachten; für alle, die sie erlernen, nur ein Teilaspekt von vielen wichtigen Skills, die in der Kommunikation mit Musiker_innen, einem Orchester oder Chor von Bedeutung sind.

Kommentare deaktiviert für Special: Dirigieren
620
Special

„Musik ist eine lebendige Kunst, die sich ständig weiterentwickelt“

Vielen Wiener Musikinteressierten ist der Name Sian Edwards schon lange Jahre wohlbekannt: durch ihre Zusammenarbeit mit dem Klangforum Wien, dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien sowie ihr mehrfaches Engagement im Theater an der Wien, wo sie Jake Heggies Dead Man Walking, André Previns A Streetcar Named Desire (Endstation Sehnsucht), Benjamin Brittens The Rape of Lucretia und Giuseppe Verdis La traviata dirigierte.

Kommentare deaktiviert für „Musik ist eine lebendige Kunst, die sich ständig weiterentwickelt“
177
Special

Dirgent_innen im Wandel

Teodor Currentzis, Arturo Toscanini oder Herbert von Karajan werden häufig als Diktatoren am Pult bezeichnet, denen ein demokratisches Führungsprinzip wie jenes von Bruno Walter, Marie Jacquot oder Johannes Wildner entgegengehalten werden kann. Aber muss ein Dirigent, eine Dirigentin heute anders arbeiten, und sind die Ansprüche an Dirigent_innen der Gegenwart verändert?

Special

Starke Persönlichkeiten mit musikalischer Vision entwickeln – Dirigieren studieren an der mdw

„Das, was wir vom Dirigenten, von der Dirigentin am Pult sehen, ist nur die Spitze des Eisbergs. Darunter befindet sich eine wahre Kompetenzpyramide aus musikalischen Fertigkeiten bis hin zu Managementfähigkeiten“, sagt Alois Glaßner, Leiter des Instituts für Musikleitung an der mdw. Das mdw-Magazin sprach mit ihm über die umfassende Dirigierausbildung, das Studium und ein Berufsbild im Wandel sowie die Pläne des Instituts.

Kommentare deaktiviert für Starke Persönlichkeiten mit musikalischer Vision entwickeln – Dirigieren studieren an der mdw
163
Special

Special: Ephemer

Wenn wir Gänsehaut bei einem Konzert bekommen, Tränen in den Augen haben von Worten, die auf der Bühne gesprochen werden, oder uns der Atem stockt vor Aufregung bei einer Performance, dann sind das für uns unverwechselbare Momente, die sich nicht wiedergeben oder gar exakt so noch einmal wiederholen lassen.

Kommentare deaktiviert für Special: Ephemer
1,387
Special

Reizvolles Verschwinden

„Sage mir, Muse, die Taten des vielgewanderten Mannes …“ – Homers Epos, das von den Irrfahrten des Odysseus kündet (hier in der Übersetzung von Johann Heinrich Voß), beginnt mit der Anrufung der Muse. Sie soll von den Heldentaten erzählen. Wir hören zu, verspricht die Stimme im Proömium, und Die Odyssee beginnt … Geschichte erzählen und dem Erzählten zuhören.

Kommentare deaktiviert für Reizvolles Verschwinden
269
Special

Ephemeres Wissen in Archiven

Wir leben in einem Informationszeitalter. Nie wurden so viele Informationen produziert, und nie war es so einfach, diese rasch zu bekommen. Informationen sind allgegenwärtig, oft ist von einer Flut an Daten die Rede. Gleichzeitig gehen täglich ungezählte Datenmengen verloren, viele Inhalte sind ephemer bzw. überhaupt nur für einen kurzen Augenblick geschaffen, um dann in den unendlichen Weiten des Internets zu verschwinden.

Kommentare deaktiviert für Ephemeres Wissen in Archiven
327
Special

Musik und Suizidalität

Suizidalität ist nachweislich seit der Antike ein – zu verschiedenen Zeiten in unterschiedlichem Maß – präsentes Sujet unzähliger Lieder, Opernarien und sogar einiger Instrumentalmusik.

Page 1 of 1312345 10...Last

Weitere Artikel