Home Special

Special

Special

Special: Anton Bruckner | Arnold Schönberg: Jubiläen im Fokus

Jubiläumsjahre ermöglichen es, Werke von Künstler_innen neu zu betrachten, zu interpretieren und vielleicht bisher Unentdecktes zu erkennen. Durch die Annäherung an Altbekanntes werden neue Aspekte erschlossen. Lesen Sie im aktuellen Special, wie vielseitig die beiden herausragenden Komponisten Anton Bruckner und Arnold Schönberg waren.

Kommentare deaktiviert für Special: Anton Bruckner | Arnold Schönberg: Jubiläen im Fokus
2,220
Special

„Lehrer bin ich aus Leidenschaft.“ Schönberg als Lehrer

Dass Schönberg nicht nur durch seine außerordentlichen künstlerischen und pädagogischen Fähigkeiten, sondern mindestens ebenso wegen seines persönlichen Charismas nahezu wie ein „Guru“ verehrt wurde, belegt nicht zuletzt die Vielzahl prominenter Schüler_innen.

Kommentare deaktiviert für „Lehrer bin ich aus Leidenschaft.“ Schönberg als Lehrer
246
Special

20BRUCKNER24: Ein Fest für den Unzeitgemäßen

Die wissenschaftlichen und künstlerischen Veranstaltungen des Anton Bruckner Instituts laden alle Interessierten und Empfänglichen durch zehn Monate, von März bis Dezember 2024, zur Erkundung und Auseinandersetzung ein, zur Annäherung und kritischen Begegnung mit dem großen Unzeitgemäßen.

Kommentare deaktiviert für 20BRUCKNER24: Ein Fest für den Unzeitgemäßen
216
Special

LEARN TO HEAR

Anlässlich des 150. Geburtstages von Arnold Schönberg im September 2024 wurde erstmals der Musikvermittlungspreis LEARN TO HEAR vergeben. Dabei handelt es sich um ein vom Arnold Schönberg Center initiierter und in Kooperation mit dem Institut für musikpädagogische Forschung und Praxis der mdw auf fünf Jahre konzipierter Preis, der den Pädagogen Schönberg würdigt.

Kommentare deaktiviert für LEARN TO HEAR
251
Special

Der Lehrer Anton Bruckner

Die Wechselwirkung aus dem Schaffen und dem Lehren von Musik und der stete Austausch mit seinen Studierenden in der akademischen und privaten Unterrichtstätigkeit kennzeichneten Bruckners künstlerische Biografie und beeinflussten sein Werk nachhaltig.

Kommentare deaktiviert für Der Lehrer Anton Bruckner
283
Special

Triangel der Wiener Tradition: Zemlinsky – Schönberg – Hoffmann

Inspiriert vom weltweit gefeierten 150. Geburtstag Arnold Schönbergs beleuchtet die neue Ausstellung im Exilarte Zentrum der mdw das gesellschaftliche und kulturelle Umfeld des Begründers der Zweiten Wiener Schule. Im Besonderen wird das Augenmerk sowohl auf Alexander Zemlinsky, als auch auf den Schönberg-Schüler und späteren Assistenten Richard Hoffmann gerichtet.

Kommentare deaktiviert für Triangel der Wiener Tradition: Zemlinsky – Schönberg – Hoffmann
1,448
Special

Special: Exil

Exil kann viele Formen annehmen – es kann in seltenen Fällen selbstgewählt und freiwillig sein, meist wurden Betroffene jedoch vertrieben, verbannt, politisch verfolgt oder zwangsweise ausgebürgert, was ein Verlassen der eigenen Heimat unausweichlich machte.

Kommentare deaktiviert für Special: Exil
1,244
© shutterstock
Special

Von Kabul ins Exil – und nach Wien

Der Studientag brachte am 2. Juni ein dringendes Thema an die mdw. "Afghan Music in Exile. Views on the Current Situation", so der Titel der eintägigen Veranstaltung, wurde von Marko Kölbl (Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie) und Peter Lell (Strukturiertes Doktoratsprogramm Music Matters) initiiert und stand ganz im Zeichen der Musik Afghanistans.

Special

Ins Exil und zurück

Im Jahr 2016 wurde der Verein exil.arte als Forschungszentrum Exilarte in die mdw eingegliedert. Exilarte ist ein Zentrum für die Rezeption, Bewahrung, Erforschung und Präsentation von Komponist_innen, Interpret_innen, Musikwissenschaftler_innen und Theaterkünstler_innen, die in den Jahren des NS-Regimes als „entartet“ gebrandmarkt sowie aufgrund der Nürnberger Rassengesetze der Nationalsozialisten verfolgt wurden.

Kommentare deaktiviert für Ins Exil und zurück
1,595
Page 1 of 1712345 10...Last

Weitere Artikel