Home Film

Film

Film

Der Science-Fiction-Film Rubikon als Aushängeschild für Visual Effects in Österreich

Science-Fiction-Filme mit atemberaubenden Visual Effects und Digital Art. Bei diesen Schlagworten denken viele sofort an Hollywood. Dass man dabei in Zukunft aber auch an Österreich denken sollte, wollen die Filmschaffenden hinter Rubikon unter Beweis stellen.

Kommentare deaktiviert für Der Science-Fiction-Film Rubikon als Aushängeschild für Visual Effects in Österreich
131
Film

Jessica Hausner im Gespräch

Die Filmakademie Wien hat eine neue Regie-Professorin. Jessica Hausner im Gespräch über ihren Zugang zum Medium Film und die Schwerpunkte, die sie in der Lehre setzen möchte. Im Frühjahr 2021 erscheint in einer Schriftenreihe der Filmakademie Wien ein Buch über das künstlerische Werk der Filmemacherin.

Film

Educating the eye: Schauen lernen

Im Zentrum der Ausbildung für Cinematographer steht die Freiheit der Studierenden zum spielerischen Lernen. Sie brauchen Zeit und Raum, um künstlerisch zu wachsen, Experimente zu wagen, Grenzen auszuloten, Bildsprachen zu erforschen und gestalterisch neue Wege zu gehen.

Kommentare deaktiviert für Educating the eye: Schauen lernen
190
Film

Abschied von der Metternichgasse 12

Nach 52 Jahren verlässt die Filmakademie Wien das geschichtsträchtige Gebäude in der Metternichgasse und findet am Campus der mdw ein neues Zuhause im Future Art Lab. Albert Meisl, Drehbuch- und Regiestudent, gibt einen sehr persönlichen Rückblick auf die Geschichte und den Geist des Hauses.

Kommentare deaktiviert für Abschied von der Metternichgasse 12
687
Film

„Schreiben heißt entdecken“

Malina Nwabuonwor und Alexander Reinberg sind Teil der Drehbuchklasse an der Filmakademie Wien. Mit dem mdw-Magazin sprachen die beiden Nachwuchsautor_innen darüber, wie sie zum Schreiben gekommen sind, was sie von ihren Auslandserfahrungen während des Studiums mitnehmen konnten und wo sie Inspirationen für ihre Arbeit finden.

Kommentare deaktiviert für „Schreiben heißt entdecken“
655
Film

Eine Socke kommt selten allein

Wohltemperiert ist ein Wort, das im Gespräch mit Henning Backhaus öfters fällt. Bei einem Musiker wäre das nicht weiter überraschend, aber dass ein Filmemacher es gebraucht, ist doch eher bemerkenswert.

Kommentare deaktiviert für Eine Socke kommt selten allein
1,292
Page 1 of 3123

Weitere Artikel