ACHTUNG:

Aufgrund der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen wird unsere Institutsbibliothek bis zum 03.04.2020 geschlossen bleiben. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Mail. Wir sind bemüht Ihnen weiterzuhelfen.

 

Umfrage zu den Verdienstentgängen für freischaffende Musiker*innen durch Covid-19

Angesichts der sich immer schneller entwickelnden Situation rund um den Covid-19-Virus haben wir eine kurze Befragung zu den Verdienstentgängen freischaffender Musiker*innen erarbeitet und gestartet. Es geht vor allem darum, einen raschen Überblick über die Verdienstentgänge seit dem Erlass der Bundesregierung zu erhalten.

Die Befragung ist eine Kooperation des IKM mit der Fachgruppe freischaffende MusikerInnen der Younion. Damit können wir auch sicherstellen, dass die Ergebnisse möglichst rasch in den kulturpolitischen Diskurs einfließen können und vielleicht auch Maßnahmen entwickelt werden, die unseren Studierenden und Absolvent*innen zugutekommen können.

Die Umfrage ist unter https://ww3.unipark.de/uc/corona_freie_musikszene/ erreichbar. Sie ist bewusst kurz gehalten und barrierefrei, um eine breite Beteiligung von Musiker*innen zu erreichen.

Bitte leiten sie diesen Link an freischaffende Musiker*innen weiter - vielen Dank!

 

CALL FOR PAPERS

Application deadline: March 31st, 2020


isaScience 2020
Heroes, Canons, Cults.
Critical Inquiries

August 12 – August 16, 2020

 

 

C A L L  F O R  P A P E R S

11th Vienna Music Business Research Days

September 21 – September 23, 2020


Application deadline: April 30th, 2020

More information: call-for-papers-VMBRD


Vienna Music Business Research Days

 

Ausschreibungen

EFA Stiftung|Stipendienprogramm|Stipendien-Aufruf

Wissenschaftlicher Austausch und internationaler Dialog
Ein Stipendium bietet die Möglichkeit, an den Seminaren, Breakout Sessions und Plenardebatten des gesamten Europäischen Forums Alpbach teilzunehmen. Das Angebot richtet sich an junge Talente aus aller Welt, die mit frischen Ideen für Wissenschaft und Gesellschaft nach Alpbach kommen wollen.
Bewerbungsfrist: 31. März 2020
Mehr Informationen: https://www.alpbach.org/de/stipendien/


Future Founders Challenge (FFC) 

Video-Pitch-Wettbewerb für fächerübergreifende Studierenden-Teams
Bewerbungsfrist: 28. Mai 2020

 


C L O S E D
At mdw - University of Music and Performing Arts Vienna, the newly established Structured Doctoral Programme Music Matters. Materiality, Knowings and Practices in Performing Arts at the Office of the Dean of Research Programmes offers six 4-year fully-funded PhD positions (30h/ per week).

The Structured Doctoral Programme Music Matters starts on October 1st 2020 and aims to develop a "contemporary diagnosis of musical matters" and their social implications with special focus on materiality, knowings or practices in performing arts. In order to outline and contextualize this inherently interdisciplinary field of research theoretically, empirically and/or historically, we refer to the concept of Late Modernity. The programme welcomes dissertation projects which offer a critical investigation of aspects of materiality, knowings or practices related to complex cultural phenomena in music and performing arts. Please find more detailed information on the topic "Music Matters. Materiality, Knowings and Practices in Performing Arts" here: www.mdw.ac.at/sdp.
Application deadline: February 29th, 2020
Detailed Information: https://www.mdw.ac.at/bewerbungsportal/mittelbau/14

 

Preise

The Dissident Goddesses‘ Network Temple Architecture Price

Veranstaltung: 29.11.2019, ab 14:00 feierliche Preisverleihung
Ort: Bürozimmer E0109 im Institut für Kulturmanagement und Gender Studies
an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Forschungsprojektes The Dissident Goddesses‘ Network am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften statt

 

 

Veranstaltungen

@Corona-Schutzmaßnahmen:


Der Infoabend am Montag, den 16. März von 18 bis 20 Uhr musste leider auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Den genauen Termin werden wir festlegen können, wenn die weitere Entwicklung besser absehbar ist.

Wir bedauern diesen Umstand sehr und hoffen, Ihnen schon bald wieder einen persönlichen Eindruck vom Institut ermöglichen zu können.

Wir stehen Ihnen in den nächsten Wochen jederzeit gerne für telefonische Beratungen sowie Auskünfte per E-Mail zur Verfügung. Eine Präsentation mit umfassenden Infos zum Lehrgangsgeschehen ist hier abrufbar:
Präsentation IKM-Kulturmanagement-Master-Lehrgang
Klicken Sie sich durch und melden Sie sich dann gerne telefonisch (01/71155-3411) oder per Mail (ikm-kulturmanagement@mdw.ac.at), falls Fragen offen sind.

Infoabend Kulturmanagement-Master-Lehrgang

Der nächste viersemestrige Jahrgang im Kulturmanagement-Lehrgang startet im Oktober 2020! - Bewerben können Sie sich vom 1. März bis zum 15. Mai 2020.

Infobroschüre 2020 & Studienplan

Hier gibt's die Info-Broschüre zum Kulturmanagement-Lehrgang 2020 sowie den aktuellen Studienplan als Download.

BEL SILENZIO

! Das Obere Belvedere ist derzeit aufgrund der besonderen Schutzmaßnahmen leider geschlossen. Bitte informieren Sie sich direkt über die Website, wann die Veranstaltungen dort wieder stattfinden können.
 

Das Ergebnis der Projektarbeit von Camilla Tinnacher aus einem der beiden aktuellen Kulturmanagement- Jahrgänge ist BEL SILENZIO - die Schönheit der Stille.

Entstanden aus der Kooperation mit dem Belvedere lässt es sich im Februar und März an ausgewählten Abenden im Oberen Belvedere erleben: https://www.belvedere.at/event/bel-silenzio-die-schoenheit-der-stille

Verbunden werden Kunstgenuss und meditative Stille. Unbedingte Empfehlung - nicht nur für jene, die bereits Yoga- und Kunstliebhaber*innen sind!

 

Interdisziplinäre Ringvorlesung

Muße, Musen und das Müssen
Wissen und Geschlecht in Musik* Theater* Film*

neuer Termin 29.-30. April 2021!

Eintritt frei, Anmeldung: Birgit Huebener, ggd@mdw.ac.at, +43 1 711 55-6071

Information: Andrea Ellmeier, ellmeier-a@mdw.ac.at, +43 1 711 55-6070

Anrechenbar: freies Wahlfach

Ort: Institut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM), Raum E0101

 

ABGESAGT – ein allfälliges Verschiebedatum wird bekannt gegeben.

Mattea Dellinger: "Run like a girl" A discourse analyses of song lyrics and music videos by female American rappers.

mit Yasmo – Poetry Slam

Moderation: Doris Ingrisch

Ort: großer Seminarraum E0101 am Insitut für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM), Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien
Eintritt frei

 

ABGESAGT – ein allfälliges Verschiebedatum wird
bekannt gegeben.

Ela Posch: Filmemacher_innen in Bewegung. Künstlerische Positionen, trans/kulturelle Verflechtungen

Filmscreening mit Arbeiten von Sara Fattahi, Yasaman Hasani und Derek Roberts
sowie anschließendem Gespräch mit den Filmschaffenden

Moderation: Doris Ingrisch

Ort: Kodak-Studio, Dachgeschoß des Filmstudios, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien
Eintritt frei

 

Neue Videos

Das Video zum Gender Talk am 18. Juni 2019 Ignotae Deae, Barbara Strozzi (1619-1677), Künstlerin, Komponistin, Kurtisane finden Sie hier

 

"time to get real"
Abschlussperformance an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, SoSe 2019

 

 

Young European Musicians in the Making

Tuning In! final presentations

 

Last autumn, the mdw and mica – music austria invited up-and-coming musicians from all over Europe to work on their musical ideas and projects in a newly set up training programme funded by the European Union.
We cordially invite you to get a personal impression of these musicians at the programme's final presentations, which will see the participants present their concepts and ideas to the public.
 
Young European Musicians in the Making
Tuning In! Routes to a Career in the Music Sector
Final Presentations

29 February 2020, 18:00
Brick 5, Erbsenfabrik
1150 Vienna, Herklotzgasse 21

Enjoy this unique opportunity to get to know young European musicians!

AbsolventInnen des Universitätslehrgangs Angewandte Dramaturgie präsentieren im Wiener WUK

Elias Canetti: Die Affenoper

Szenische Lesung mit Musik

Termine: 13. und 14. Februar 2020, 20:00 Uhr

Ort: WUK Projektraum, Währinger Straße 59, 1090 Wien

Tickets: www.wuk.at

Reservierungen: performingarts@wuk.at

Telefonisch: 01 401 21 0

Mehr Informationen unten: www.wuk.at/programm/elias-canetti-die-affenoper/