Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft (IKM)
foto copyright mischa erben

 














 

 


 

© Lisette Rosenthal




Internationale Tagung

Wissenskulturen im Dialog
Versuchsanordnungen



Do, 17. und Fr, 18. Jänner 2013
 

in Kooperation mit dem Institut für Wissenschaftskommunikation und
Hochschulforschung an der IFF Wien der Universität Klagenfurt



 

Dass heute der Wissensbegriff selbst zur Disposition steht, ist eine Entwicklung, die extrem verunsichert. Gleichzeitig wird aber auch ein immenses Potential an Möglichkeiten sichtbar. Ausgehend von einem weiten Begriff des Wissens, der neben dem von Wissenschaften produzierten auch das der Künste wie des Körpers, der Sinne, das tacit knowledge etc. miteinbezieht, fragt die Tagung danach, was es heißen kann, unterschiedliche Wissenskulturen miteinander ins Gespräch zu bringen. Es sind Fragen, die sowohl die Inhalte als auch die Formen betreffen. Im Rahmen einer Dialogkultur wird hier ein working space geboten und es werden Impulse für Begegnungen und Reflexionen gesetzt.

 

 

    

Tagungsteam: Univ.-Prof. Dr. Doris Ingrisch/ Mag.Dr. Gert Dressel/ Anita Götterer


 

Information und Anmeldung (möglichst bis 17.12.2012):
Anita Götterer goetterer@mdw.ac.at oder +43/1/71155 3401

 


 

Ort:
Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien/ mdw
Anton-von-Webern-Platz 1
A-1030 Wien


 

Informationen zur Anreise vom Flughafen Wien Schwechat


 

 

Plakat zum Vergrößern                                            

Folder zum Vergrößern

        

Programm

 

Donnerstag, 17.1.2013

 

9.30 Uhr
Eröffnung

 

10.00 bis 12.30 Uhr

Begrüßung durch Ulrike Sych, Vizerektorin für Lehre und Frauenförderung/ mdw

Begrüßung durch Franz-Otto Hofecker, Institutsvorstand des Instituts für
Kulturmanagement und Kulturwissenschaft/ IKM/mdw


 

Intro: Doris Ingrisch

Tagungsmoderation:  Gert Dressel 

 

11.00 bis 11.20 Uhr

Kaffeepause


 

Keynote I

 

Marion Mangelsdorf "Annäherungen und Differenzen in experimentellen Zwischenzonen von Wissenschaft und Kunst"

 

 

Keynote II

 

Wilhelm Berger - "Artistic research: Eine glückliche Begegnung?"

 

 

12.30 bis 14.00 Uhr

Mittagspause

 

 

14.00 bis 15.30 Uhr

Workshops


 

„Art's Birthday 2013“

Klanggeschenke zum 1.000.050. Geburtstag der Kunst

Leitung: Andrea Sodomka

 

„Blickwinkel mit Seitensprüngen. Vom Auf- und Abtanzen“

Leitung: Doris Lücking

 

„Verständigung und Missverständnis, Konkurrenz und Kooperation“

Ein Soziodramaworkshop zum Zusammenspiel von Wissenskulturen

Leitung: Katharina Novy

 

"Die Ästhetik der Produktion"

Zur Intermedialität zwischen Kunst und Wissenschaft

Leitung: Katharina Gsöllpointner

 

 

15.30 bis 16.00 Uhr

Kaffeepause


 

16.00 bis 16.40 Uhr

Doris Ingrisch & Katharina Weinhuber
"Wissenschaft, Kunst und Gender. Ein Versuch"


 

16.40 bis 17.10 Uhr

Kaffeepause


 

17.10 bis 18.30 Uhr
Interface Biographies

Elisabeth von Samsonow, Andrea Sodomka, Wilhelm Berger, Rosa Reitsamer und Harald Huber im Gespräch mit Gert Dressel


 

ab 18.30 Uhr
DJ Miss Bourbon

Brot und Wein

 

 

 

 

Freitag, 18.1.2013


 

9.30 bis 10.15 Uhr

Adelheid Mers - „Diskussionsmatrix zur Konferenz“

 

 

10.15 bis 10.45 Uhr

Kaffeepause

 

 

10.45 bis 12.45 Uhr

Projektvorstellungen - Open Space


 

„Troubling Research. Performing Knowledge in the Arts“
Johanna Schaffer
 

 

“Philosophy as Art Based Research”
Susanne Valerie Granzer & Arno Böhler


 

„Inter- oder Multidisziplinarität? Chancen und Herausforderungen im Bereich der Sensory Studies“
Madalina Diaconu


 

"creating worlds - Materialität des Wissens"
Therese Kaufmann

 

„sehn-sucht 25fps“
Christiana Perschon


 

„Quo vadis, Teufelsgeiger?“
Magdalena Bork


 

„Transdisziplinäre Interventionsforschung und Kunst“
Larissa Krainer, Martina Ukowitz, Sandra Pretis


 

„The Choreography of Sound“
David Pirrò


 

 

12.45 bis 13.30 Uhr

Sum up Performance
Maria Gstättner

 

 

 

 

 

Mitwirkende:

 

Wilhelm Berger, Arno Böhler, Magdalena Bork, Miss Bourbon, Madalina Diaconu, Gert Dressel, Agnes Fuchs, Harald Goldmann, Susanne Valerie Granzer, Katharina Gsöllpointner, Maria Gstättner, Harald Huber, Doris Ingrisch, Larissa Krainer, Doris Lücking, Marion Mangelsdorf, Adelheid Mers, Katharina Novy, Christiana Perschon, David Pirrò, Rosa Reitsamer, Elisabeth von Samsonow, Johanna Schaffer, Andrea Sodomka, Martina Ukowitz, Katharina Weinhuber, Regina Wonisch