Home Tag Archives: #2021-3

Tag Archives: #2021-3

Special

Gewonnen hat die Musik

mdw-Studierende Anna Buchegger nutzt den Stillstand in der Corona-Zeit, um an der ORF-Castingshow Starmania teilzunehmen. Auch nach dem Sieg mit ihrem selbstkomponierten Song Ease bleibt die junge Gesangskünstlerin ihrer Linie treu – sie gründet kurzerhand ihr eigenes Label, produziert und releast ihren Song in Eigenregie.

Kommentare deaktiviert für Gewonnen hat die Musik
732
Film

„Diesen Film kann ich nicht in der Schublade verschwinden lassen.“

„Was erwartet mich, wenn ich eure Filme im Kino anschaue?“, war die erste Frage des mdw-Magazins an die Filmakademie-Alumni Clara Stern und Peter Hengl. Es stellte sich schnell heraus: Bevor das Publikum sich etwas von ihren Filmen erwarten kann, müssen diese erst die Erwartungen ihrer Macher_innen erfüllen – und die sind hoch.

Kommentare deaktiviert für „Diesen Film kann ich nicht in der Schublade verschwinden lassen.“
416
Research

„Facing Ethnic Drag“: Zum Auftakt einer Veranstaltungsreihe der mdw Gender Studies

„Facing Ethnic Drag“, eine lange geplante Konferenz der mdw Gender Studies, musste immer wieder pandemiebedingt verschoben werden. Am 17. Juni konnte nun endlich zumindest die diesjährige Kick-off-Veranstaltung auf der virtuellen Bühne mit einer Keynote von Jay Pather und einem Artist Talk mit Mamela Nyamza stattfinden.

Kommentare deaktiviert für „Facing Ethnic Drag“: Zum Auftakt einer Veranstaltungsreihe der mdw Gender Studies
305
Special

Special: Resilienz

Zahlreiche Faktoren, wie beispielsweise soziale oder ökonomische, sind von Bedeutung dafür, wie wir mit der Situation, vor der wir seit März 2020 stehen, umgehen. Auch die sogenannte Resilienz spielt dabei eine große Rolle.

Kommentare deaktiviert für Special: Resilienz
573
Report

Schreiben im Zentrum: Das Schreibzentrum der ub.mdw

Wer wie Otto Kruse, einer der Pioniere der Schreibwissenschaft, heute den Stellenwert des Schreibens im Hochschulkontext betont, rennt offene Türen ein. Längst ist das Schreiben als Disziplin aus dem Studienalltag nicht mehr wegzudenken, auch nicht an einer Kunstuniversität.

Special

Spuren im Wald

Joshua Jádi ist Studierender an der Filmakademie Wien. Im Sommer 2020 begleitete er mit einer dreiköpfigen Filmcrew unter widrigsten Umständen den bedeutenden Marš mira, der jährlich an die Kriegsverbrechen in Srebrenica in Bosnien und Herzegowina erinnert.

Kommentare deaktiviert für Spuren im Wald
243
Page 1 of 41234

Weitere Artikel