SCHLAGINSTRUMENTE /INSTRUMENTALMUSIKERZIEHUNG (IME)

Zulassungsprüfung / 2. Instrument

1.      Kleine Trommel:

Eine Etüde mit unterschiedlichen dynamischen Anforderungen. (z.B.: Hochrainer „Übungen für Kleine Trommel“ ab Nr. 7; Keune „Kleine Trommel“ ab Nr. 100)

 2.      Pauken:

Eine Etüde mittleren Schwierigkeitsgrades auf 2 Pauken. (z.B.: Hochrainer „Etüden für Timpani“ Heft 1 ab Nr. 10; „Serenade“ aus Hartl „Etüden für 2 Pauken“; Keune „Pauken“ ab Nr. 77; Delécluse „Dreißig Etüden für Pauken“ Heft 1)

3.      Stabspiele:

Ein Vortragsstück freier Wahl für Xylophon, Marimbaphon oder Vibraphon.

Sämtliche Dur und Moll Skalen über 2 Oktaven mit den jeweiligen Dreiklangszerlegungen und deren Umkehrungen.

 Sämtliche Noten der vorbereiteten Stücke sind in Kopie mitzubringen.

 

Diplomprüfung / Bachelorprüfung / IME 2.Instrument

Ein Werk für Kleine Trommel oder Instrumentenkombination (Multipercussion) im Schwierigkeitsgrad von:

R. Hochrainer – Etüde Nr. 79, 98
E. Keune – ab Etüde Nr. 147
J. Delecluse – 12 Etüden

 

Ein Werk für Pauken im Schwierigkeitsgrad von:

R. Hochrainer – Etüde Nr. 54, 56, 58, 60
E. Keune – ab Etüde Nr. 138
B. Hartl – Etüden für 4 Pauken
J. Delecluse -  30 Etüden für Pauken - Heft 3

 

Ein Werk für Stabspiele (Marimbaphon, Vibraphon oder Xylophon) im Schwierigkeitsgrad von:

N. Rosauro – 3 Präludien 
E. Séjourné – Katamya
D. Friedman – Etüde Nr. 25
O. Madas – Spielraum Vibraphon 1,2
N. J. Zivkovic – Macedonia

 

                                                                            ********

 

 

 

 

Diplomprüfung / Bachelorprüfung / IME 2.Instrument

Ein Werk für Kleine Trommel oder Instrumentenkombination (Multipercussion) im Schwierigkeitsgrad von:

R. Hochrainer – Etüde Nr. 79, 98
E. Keune – ab Etüde Nr. 147
J. Delecluse – 12 Etüden

 

Ein Werk für Pauken im Schwierigkeitsgrad von:

R. Hochrainer – Etüde Nr. 54, 56, 58, 60
E. Keune – ab Etüde Nr. 138
B. Hartl – Etüden für 4 Pauken
J. Delecluse -  30 Etüden für Pauken - Heft 3

 

Ein Werk für Stabspiele (Marimbaphon, Vibraphon oder Xylophon) im Schwierigkeitsgrad von:

N. Rosauro – 3 Präludien 
E. Séjourné – Katamya
D. Friedman – Etüde Nr. 25
O. Madas – Spielraum Vibraphon 1,2
N. J. Zivkovic – Macedonia