FAGOTT / INSTRUMENTALMUSIKERZIEHUNG (IME) / 1. INSTRUMENT

Anforderungen virtuelle Zulassungsprüfung

IME/ 1. Instrument

  • aus einem klassischen Fagottkonzert oder einer klassischen Sonate (zB: J.Chr Vogel: Konzert in C-Dur, C. Stamitz Konzert in F-Dur)1. Satz bis zur Reprise, 2. Satz Exposition

 

  • 1 Etüde: zB. Neunkirchner, Pivonka, Satzenhofer

 

  • Ein Stück oder einen Teil eines Stückes freier Wahl
     

Gesamtdauer: ca 8-10 min
 

Wenn sie detaillierte oder spezielle Fragen zu den Programmpunkten haben, wenden sie sich an:

loewe@mdw.ac.at

 

                                                                     ********

 

 

Diplomprüfung / Bachelorprüfung / 1. Instrument

1. Ein Werk aus dem Barock oder dem Frühbarock z.B.:
- A. VIVALDI: Konzert in a-moll
- G.Ph. TELEMANN: Sonate in f-moll
- G. FRESCOBALDI: Canzoni per Basso solo

2. Ein Werk aus der Klassik im Schwierigkeitsgrad von:
- W.A. MOZART: Konzert in B-Dur KV 191
- A. KOZELUH: Konzert in C-Dur
- J.B. VANHAL: Konzert in C-Dur

3. Ein Werk aus der Romantik, der Spätromantik oder dem 20. Jhdt z.B.:
- F. DAVID: Concertino in B-Dur, op. 12
- C.M. v. WEBER: Andante und Rondo ongarese
- E. BOZZA: Burlesque
- A. TANSMAN: Sonatine oder Suite
- W. WAGNER: Variationen über 10 Haiku

4. Neue Musik z.B.:
- PH: HERSANT: Hopi
- G. RESCH: Nebeneinanderlinien
- D. SCHLEE: Viennoise
- CH. DIENZ: Kaufhausmusik

5. Eine Etüde aus:
- C. JACOBI: 6 Etüden
- L. MILDE: Konzertstudien Heft 1

* " Eine Epoche kann durch ein Kammermusikwerk abgedeckt werden z.B.:
- W.A. MOZART: Sonate für Fagott und Klavier
- CH. DIENZ: Kaufhausmusik
- M. GLINKA: Trio für Klarinette, Fagott und Klavier