ao.Univ.-Prof. Rupert FANKHAUSER

Studium an der Hochschule für Musik in Wien. Stipendiat der Herbert-von-Karajan-Stiftung Berlin/ Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker. 
Soloklarinettist im Gustav-Mahler-Jugendorchester, 1985 - 2000 im Orchester des  Stadttheaters Klagenfurt, 1993/94 im Cape Town Symphony Orchestra/Südafrika. 
Konzerte und Tourneen mit den Wiener und Berliner Philharmonikern unter Dirigenten wie Karajan, Bernstein, Abbado, Muti, Barenboim, Levine, Previn, Pretre, Stein, Leinsdorf, Jansons,Rattle u.v.a.
Internationale Konzerttätigkeit als Kammermusiker und Solist ua. mit Modern Times -1800, Cappella Istropolitana, I Pomeriggi Musicali di Milano, Wiener Kammerorchester, Kärntner Sinfonieorchester, Camerata Carinthia, Cape Town Symphony Orchestra. Kurse und Ausbildungslehrgänge für Yoga, Alexander-Technik, Atem-& Bewegunslehre, ist Practioner der Grinberg Methode-Stage I und der Spiraldynamik (Basic). Internationale Workshoptätigkeit "Körper als Instrument" und Coaching: 2008/2009 wind coach für das Baltic Youth Philharmonic/ Kristjan Järvi. 

Seit 2012 zahlreiche Konzerte und Aufnahmen mit den Solisten des Concentus und im Concentus Musicus Wien unter Nikolaus Harnoncourt, u.a. bei der Styriarte Graz, im Wiener Musikverein und bei den Salzburger Festspielen. ao. Univ. -Prof. für Klarinette an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.

Seit 1997 Mitglied im Ensemble vienna clarinet connection. www.viennaclarinetconnection.org
 





 

Portrt

Klarinette, KE