Affiche-A3-MEL-BONIS_BAT.jpg
 
 
Mel Bonis Festival der französischen Kammermusik
 

28.5.2018-3.6.2018

 

Kooperation des Joseph Haydn Institut für Kammermusik, Alte Musik und Neue Musik und dem französischen Kulturinstitut

 

Öffentlicher Workshop mit Avedis Kouyoumdjian (Klavier) und Marianne Piketty (Violine) aus dem Repertoire der französischen Kammermusik.

Wann: 28.5. – 30.5. 2018

Wo: in Räumen der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

 

Konzerte mit Avedis Kouyoumdjian (Klavier), Marianne Piketty (Violine), Johannes Fleischmann (Violine),  Loredana Apetrei (Viola), Vida Vujic (Violoncello) und Vincent Mussat (Klavier)

Wann: 1.6. 2018 um 18:30 Uhr

Wo: Joseph Haydn Saal der mdw

 

Programm:

Louis Vierne: Klavierquintett op. 42

 I Poco lento - Moderato

II Larghetto sostenuto

III Meastoso - Allegro molto risoluto

Avedis Kouyoumdjian (Klavier), Marianne Piketty (Violine), Johannes Fleischmann (Violine),  Loredana Apetrei (Viola), Vida Vujic (Violoncello)

 

Mel Bonis: Soir et Matin pour trio avec piano op. 76

Marianne Piketty (Violine), Vida Vujic (Violoncello) und Vincent Mussat (Klavier)

 

Guillaume Leukeu: Violinsonate

I Très modéré

II Très lent

III Très animé

Marianne Piketty (Violine), Avedis Kouyoumdjian (Klavier)

 

Wann: 2.6. 2018 um 19:00 Uhr

Wo: Radio Kulturhaus

 

Programm:

Louis Vierne: Klavierquintett op. 42

 I Poco lento - Moderato

II Larghetto sostenuto

III Meastoso - Allegro molto risoluto

Avedis Kouyoumdjian (Klavier), Marianne Piketty (Violine), Johannes Fleischmann (Violine),  Loredana Apetrei (Viola), Vida Vujic (Violoncello)

 

Mel Bonis: Soir et Matin pour trio avec piano op. 76

Marianne Piketty (Violine), Vida Vujic (Violoncello) und Vincent Mussat (Klavier)

 

Guillaume Leukeu: Violinsonate

I Très modéré

II Très lent

III Très animé

Marianne Piketty (Violine), Avedis Kouyoumdjian (Klavier)

 

Konzert der Studierenden der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Wann: 3.6. 2018 um 18:30 Uhr

Wo: Bösendorfer Saal, Mozarthaus

 

Bitte um Anmeldung für das Festival bei Mara Földi (foeldi@mdw.ac.at) bis 30.3. 2018

Ecma Session Wien / Grafenegg 2018

Chamber Music between Past & Future. Im.Pro.ECMA.18"

Di, 22. bis So, 27. 5.
ECMA –
European Chamber
Music Academy
Chamber Music between Past & Future. Im.Pro.ECMA.18"
Die ECMA unterstützt als europäisches Kooperationsprojekt
des Joseph Haydn Instituts seit dreizehn
Jahren höchst erfolgreich junge professionelle
Ensembles aus ganz Europa, die zeigen, wie faszinierend
aktuell und zukunftsweisend Kammermusik ist.
Heuer steht das Thema Improvisation im Mittelpunkt
der Workshops und Lectures.

22.5.-25.5.2018 öffentliche Masterclasses und Vorträge

Fr, 25. 5. 19:30 Uhr Best-of-Session-Konzert –
mit Ensembles der Session

Sa, 26. 5. 19:30 Uhr Alumni-ECMA-Ensemble: Trio Karénine

So, 27. 5. 11:00 Uhr Alumni-Matinee – Quatuor Zaide

 

Mehr Infos unter www.ecma-music.com/de

 

https://www.grafenegg.com/de/grafenegg-campus/kammermusik

mdw meets mumok