Reach higher, reach beyond.

Mentoring-Programm für Prae und Post Docs der mdw
(Frauen, inter* und nicht-binäre Personen)

Bewerben bis 12. Dezember 2022!

Die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien lädt neun Prae und Post Doc-Wissenschafter_innen der mdw ein, an einem mehrmonatigen Mentoring-Programm teilzunehmen. Vor dem Hintergrund, dass der Wissenschaftsbetrieb nach wie vor von strukturellen Geschlechterungleichheiten geprägt ist, die sich in der Unterrepräsentation von Professorinnen zeigt, will das Programm eine Maßnahme setzen, um der Ungleichbehandlung von Frauen, inter* und nicht-binären Personen im Verlauf ihrer Wissenschaftskarrieren entgegenzuwirken.

 

Was ist das mdw Mentoring-Programm?

Das mdw Mentoring-Programm ist ein mehrmonatiges Karriereentwicklungsprogramm für Wissenschafter_innen (Prae und Post Doc) der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit dem Ziel, Frauen, inter* und nicht-binäre Personen in der strategischen Planung ihrer wissenschaftlichen Laufbahn zu unterstützen.

Das Programm baut auf folgenden Elementen auf:

  • Kleingruppen von jeweils drei Wissenschafter_innen profitieren von der Expertise einer  renommierten Mentorin_eines renommierten Mentors im internationalen universitären Kontext

  • es fördert Vernetzung und „Peer-Mentoring“ als zentrale Bestandteile des Programms

  • es versteht Frauenförderung im Kontext von Diversität und Intersektionalität

Das mdw Mentoring-Programm ermöglicht

  • karriererelevante Faktoren zu identifizieren

  • Strategien für den eigenen beruf­lichen Weg als Wissenschafter_in zu entwickeln
  • konkrete nächste Karriereschritte zu planen

  • Kontakte und wissenschaftliche Netzwerke aufzubauen und zu erweitern

  • strukturelle Rahmenbedingungen und die eigene Positionierung darin kritisch zu diskutieren

  • Machtmechanismen und Geschlechterverhältnisse im Wissenschaftsbetrieb zu analysieren und gemeinsam Handlungsstrategien aufzuzeigen

  • Skills zur Verwirklichung der eigenen professionellen Ziele zu erwerben

Das Programm

Das Mentoring-Programm setzt sich aus vier Komponenten zusammen: Kompetenztraining, One-to-one Mentoring, Coaching und die Peergroup. Die Entwicklung einer persönlichen Roadmap für den eigenen wissenschaftlichen Karriereverlauf mit jeweils skills-bezogenen Schwerpunktsetzungen, begleitet die Mentees durch alle drei Module.

 

(Grafik: mdw/Seraina Brugger)

Wer kann sich bewerben?

Das mdw Mentoring-Programm richtet sich an Frauen, inter* und nicht-binäre Personen, die eine wissenschaftliche Karriere anstreben. Bewerben können sich Prae und Post Doc-Wissenschafter_innen der mdw, unabhängig von einem Beschäftigungsverhältnis mit der mdw; ausgenommen sind Post Docs mit Qualifizierungsvereinbarung:
 

  • Prae Docs an der mdw gegen Ende der Forschungsphase
  • Prae Docs, die in Forschungsprojekten an der mdw beschäftigt sind
  • mdw Post Docs bis zwei Jahre nach Abschluss des Doktoratsstudiums
  • Post Docs, die in Forschungsprojekten an der mdw beschäftigt sind

Eine mdw-interne Jury wählt aus allen Bewerbungen neun Teilnehmende für das Programm aus. Die Auswahl erfolgt hinsichtlich einer divers und interdisziplinär zusammengesetzten Peergroup.

Was kostet das mdw Mentoring-Programm?

Die Kosten des mdw Mentoring-Programms in der Höhe von rund 16.000 Euro werden von der mdw getragen.

 

Detailinformationen zum Programm

Detailinformationen zur Bewerbung

Call als pdf Download

Bewerbungsformular als pdf Download

 

Ein Programm im Rahmen der mdw-Diversitätsstrategie, initiiert von der Stabstelle Gleichstellung, Gender Studies und Diversität in Kooperation mit der Stabstelle Forschungsförderung und der Personalentwicklung - Zentrum für Weiterbildung (ZfW).

Kontakt

Mag.a Veronika Leiner
Koordination Reach higher, reach beyond. mdw Mentoring-Programm
reachhigher@mdw.ac.at
T: +43-1-71155-7451

 

Vergangene mdw Mentoring-Programme

mdw Mentoring-Programm 2021

Das mdw Mentoring-Programm für Prae und Post Docs (Frauen, inter* und nicht-binäre Personen) fand 2021 zum ersten Mal statt. 2021 nahmen neun Mentees – aus Musikwissenschaft, musikalischer Akustik, Musikpädagogik, Musiktherapie und Filmwissenschaft/Artistic Research – an dem mehrmonatigen Karriereentwicklungsprogramm teil, setzten sich intensiv mit ihren akademischen Karrieren auseinander und entwickelten sie im Austausch mit internationalen Mentor_innen weiter.
Einen ausführlichen Bericht über das Programm können Sie im mdw-Webmagazin nachlesen.