Diversität in Lehre/Weiterbildung/Forschung

Diversitätsmaßnahmenteam 3

wissenschaftliches Poster: Lehre/Forschung/Weiterbildung

Mitglieder


Kathrin-Paula Amtsfeld (Leitfaden)

Otto Grubauer (diversity unplugged)

Marie Helle (diversity unplugged & Leitfaden)

Herta Hirmke-Toth (diversity unplugged & Leitfaden)

Birgit Huebener (Leitungsteam: diversity unplugged & Leitfaden)

Doris Ingrisch (Leitungsteam: diversity unplugged)

Hannah Lindmaier MA (Leitfaden)

Karin Macher (diversity unplugged)

Helga Neira-Zugasti (Leitfaden)

Axel Petri-Preis (Leitfaden)

Ela Posch, MA (Leitfaden: Leitungsteam)

Dagny Schreiner (diversity unplugged & Leitfaden)

Daniel Serrano Garcia (diversity unplugged)

Eva Madeleine Unterhofer, BA (Leitfaden)

Barbara Wolfram (Leitfaden)

 

Entwicklung und Umsetzung eines Leitfadens zu gender- und diveristätssensibler Didaktik

Das Diversitätsmaßnahmenteam (DMT3) Forschung / Lehre / Weiterbildung hat sich zum Ziel gesetzt, die Diversitätskompetenz aller Lehrenden an der mdw zu stärken und dadurch eine Verbesserung der Qualität der Lehre in allen theoretischen, praktischen und schöpferisch-gestaltenden Bereichen zu bewirken. Dabei ist es unser großes Anliegen, die spezifischen Lehr_Lernsituationen an der mdw kritisch zu beleuchten und Denkanstöße und Impulse für gender- und diversitätsreflektiertes didaktisches Handeln zu bieten.

Im Sinne einer kritischen Diversitätspolitik wollen wir einen Beitrag leisten, strukturelle Diskriminierungen im universitären Raum sichtbar zu machen und diesen entgegenzuwirken. Das bedeutet für uns auch, Unterschiede in nicht-essentialisierender Weise anzuerkennen und eine intersektionale Perspektivierung vorzunehmen.
 

  • Der sich in der Entwicklung befindende Leitfaden zu gender- und diversitätsreflektierter Didaktik berücksichtigt unterschiedliche Unterrichtsformate und -settings und setzt entsprechende Handlungsimpulse für faire und inklusive Lehr_Lernsituationen an der mdw.
  • Der Leitfaden möchte alle Lehrenden der mdw dazu anregen, als Multiplikator_innen für inklusive, gender- und diversitätsreflektierte Didaktik zu wirken und infolgedessen die Studierenden zu befähigen, diese Ziele in der eigenen Unterrichtstätigkeit umzusetzen.
  • Auf Basis des Mission Statements der mdw Diversitätsstrategie gibt der Leitfaden Denkanstöße für die Reflexion vielfältiger Lehr_Lernerfahrungen und den Abbau diskriminierender tradierter Muster und Zuschreibungen.

  • Es geht vorrangig darum zu zeigen, wie inklusive, faire und diskriminierungskritische Lehr_Lernsituationen an der mdw gelingen können.

 

Ansprechpersonen/Co-Leitung

Birgit Huebener: huebener@mdw.ac.at

Ela Posch: posch-e@mdw.ac.at

diversity unplugged

ein tag zum erfahren & querdenken

Workshops, Vorträge, offene Sessions, Film Screenings, Diskussionsrunden, Begegnungs- und Reflexionsräume u.a. laden dazu ein, die unterschiedlichsten Perspektiven kennenzulernen und den eigenen Wertekanon zu hinterfragen.

10. Juni 2020 diversity unplugged. digital edition