Veranstaltungen 2021

 

POPULISMUS KRITISIEREN

21. Jänner 2021 | 18:00–20:00


Julia Roth (American Studies, Universität Bielefeld)
„Gender als Affektbrücke und Arena. 
Rechtspopulistische Muster der Vergeschlechtlichung und intersektionale feministische Reaktionen"​​​​​​

​​​​Moderation: Susanne Lettow, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Margherita-von-Brentano-Zentrum für Geschlechterforschung und Privatdozentin am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin

Online-Vortrag am Margherita-von-Brentano-Zentrum für Geschlechterforschung (MvBZ) an der 
Freien Universität Berlin in Kooperation mit der mdw

im Rahmen der Reihe POPULISMUS KRITISIEREN
Anmeldung über MvZB: Cisco Webex Meeting

 

FESTAKT

Gertrud Bodenwieser (Wien 1890 – Sydney 1959)
Tänzerin, Choreografin und Lehrende an der mdw 1920 bis 1938

27. Jänner 2021 | 17:00

Am Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust wird der Beitrag von Monika Bernold „Der heiße Atem unserer aufgewühlten Zeit“ – Gertrud Bodenwieser, Tanzkünstlerin in Wien bis 1938 in der digitalen Ausstellung veröffentlicht und in einem Festakt präsentiert.

spiel|mach|t|raum erinnert im Studienjahr 2020/21 an Gertrud Bodenwieser (Wien 1890 – Sydney 1959). Die Tänzerin, Choreografin und berühmte Repräsentantin der Wiener Tanzmoderne lehrte an der mdw von 1920 bis 1938. 1938 verlor sie wegen ihrer jüdischen Herkunft ihre Anstellung und flüchtete gemeinsam mit einigen ihrer Schülerinnen über Südamerika nach Australien, wo sie schulgründend weiterwirkte. So kam es, dass australische Schülerinnen ihre Ideen nach Wien zurückbrachten.

Live über die mdwMediathek mitzuerleben

Bild: Atelier Willinger, Wien; Quelle: KHM-Museumsverband, Theatermuseum Wien; Bearbeitung: Sebastian Hierner/ mdw

 

in der Reihe POPULISMUS KRITISIEREN

25. März 2021 | 18:00 Uhr

Online-Vortrag an der mdw

Gabriele Dietze

Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt Universität zu Berlin
Rechtspopulistische Weiblichkeitsmodelle zwischen Re-Traditionalisierung und alternativer Geschlechter-Moderne

Moderation | Evelyn Annuß, Gender Studies am IKM an der mdw
Anmeldung | Mariama Diagnediagne@mdw.ac.at
 

 

Plakat zur Veranstaltung am 25.3.2021