Diversität in Curricula

Diversitätsmaßnahmenteam 2

 

Ziel

Verankerung von Gender- & Diversitätskompetenz in den Curricula

 

Maßnahme

Prozess zur Verankerung von Gender- & Diversitätskompetenz in den Qualifikationsprofilen und im Lehrveranstaltungsangebot der Curricula

 

Kurzbeschreibung

Der Erwerb von Gender- und Diversitätskompetenz geht notwendigerweise mit der Vermittlung von Ungleichheitswissen einher. Daher ist eine Ergänzung der Mustercurricula um gender- und diversitätsrelevante Aspekte sowie die Ausarbeitung eines konkreten Ablaufs zur Implementierung (Mechanik / Leitfäden) wesentlich.

 

Zielgruppe

Studierende und Studienkommissionen

 

Mitglieder


Mag.a Dr.in Andrea Ellmeier (Leitungsteam)

Silvia Erdik

ao. Univ.-Prof. Rupert Fankhauser

ao.Univ.-Prof.in Dr.in Ursula Hemetek (Leitungsteam)

Mag.a Julia Fent

Univ.-Ass. Mag. Marko Kölbl, PHD (Leitungsteam)

Kinga Schleicher

Univ.-Ass.in Mag.a Sandra Stini, MAS

Mag.a Ester Tomasi-Fumics, LL.M.

wissenschaftliches Poster: Diversität in Curricula