Mag.a Ulrike Mayer

ist Diversitätsmanagerin und Mitarbeiterin der Stabstelle Gleichstellung, Gender Studies und Diversität der mdw

Gründerin und Inhaberin von „conzeptum – Diversitätsentwicklung in Kunst, Kultur und Bildung“, Kulturarbeiterin und Kulturvermittlerin
Initiatorin und Leiterin des Weiterbildungslehrgangs „kritische Diversitätspraxis in Kunst und Kultur“ am Institut für Wissenschaft und Kunst (2016-2017)
Obfrau des Vereins „pink noise. Verein zur Förderung feministisch popkultureller Aktivitäten“ (2011-2017)

Studium der Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Gender Studies und Cultural Studies in Wien und Berlin, Diplomarbeit zu „Standing in the Way of Control“. Eine gouvernementale Analyse kontrollgesellschaftlicher Formen von Musikzensur am Beispiel der Zäsur 9/11

In Ausbildung zur Beraterin MSc „Coaching, Organisations- und Personalentwicklung“, ARGE Bildungsmanagement