Wie geht das?

 

Wer kann eine Erasmus+-Förderung in Anspruch nehmen?

Lehrlinge ab 16 Jahren, die idealerweise schon das 2. Lehrjahr abgeschlossen haben und LehrabsolverntInnen innerhalb von 12 Monaten nach dem Lehrabschluss.


Welches sind die Voraussetzungen für eine Erasmus+-Förderung?

  • Hauptwohnsitz in Österreich - Lehrlinge mit ausländischer Staatsbürgerschaft und Hauptwohnsitz Österreich dürfen am Programm teilnehmen, ihr Praktikum jedoch NICHT im Herkunftsland absolvieren.
  • Mindestdauer des Praktiukums im Ausland: 2 Wochen
  • Maximale Förderdauer: 368 Tage
  • Für den gesamten Förderzeitraum für Erasmus+ gilt, dass ein fachbezogenes Praktikum in einem ausländischen Betrieb absolviert werden muss. Reine Sprachaufenthalte werden NICHT gefördert.
  • Einmalige Förderung

 

Welche Erasmus+-Förderungen gibt es?


Wenn du interessiert bist, wende dich an uns. Wir unterstützen dich bei deiner Bewerbung und begleiten dich durch den gesamten Bewerbungsprozess!

 


Kontaktperson für Interessierte:

Claudia Kochman
Tel: +43 1 71155-7612
kochman@mdw.ac.at

Erasmus+ STT Koordinatorin :

Dagny Schreiner
Tel: +43 1 71155-7600
schreiner@mdw.ac.at

 

Quelle: https://ifa.or.at/