Publikationen


von aktuellen oder ehemaligen MitarbeiterInnen des IMP, die im Rahmen ihrer Tätigkeit am IMP entstanden sind.
 


Arvo Pärt: Tabula Rasa

Sven Daigger/Axel Petri-Preis:

Arvo Pärt. Tabula Rasa.

Wien: Universal Edition 2019

(listening lab, Bd. 8)

ISBN: 978-3-7024-7563-5


Musiklernen

Wilfried Gruhn/Peter Röbke (Hg.): 

Musiklernen. Bedingungen – Handlungsfelder – Positionen.

Esslingen: Helbling 2018

424 Seiten

ISBN:
978-3862273782


Absichtlich Fragment?

Markus Hirsch

Absichtlich Fragment? Planen von Musikunterricht aus der Perspektive zeitgenössischen Komponierens.

Hildesheim: Olms 2018

(Schriften der Hochschule für Musik Freiburg, Bd. 5)

445 Seiten

ISBN: 978-3-487-15661-3


Musica y movimiento. Cuadros de una exposición 

Veronika Kinsky/Marta Canellas (Übersetzung)/Monte Roig (Hg.): 

Cuadros de una exposición​. Modest Musorgski. Una propuesta pedagógica
de Veronika Kinsky.

Barcelona: Bellaterra Musica Ed. 2018

48 Seiten

ISBN: 978-84-948399-6-2


Komponieren zwischen Schule und Social Web

Wilfried Aigner

Komponieren zwischen Schule und Social Web. Eine entwicklungsorientierte Studie.

Augsburg: Wißner-Verlag 2017

(Forum Musikpädagogik, Bd. 144)

372 Seiten

ISBN: 978-3-95786-130-6


Insel-Bilder

Noraldine Bailer/Gabriele Enser (Hg.): 

Insel-Bilder. Musikdidaktische Konzeptionen im Diskurs.

Esslingen: Helbling 2017

204 Seiten

ISBN: 978-3990356401


Herzstück Musizieren

Natalia Ardila-Mantilla/Peter Röbke/Christine Stöger/Bianka Wüstehube (Hg.):

Herzstück Musizieren. Instrumentaler Gruppenunterricht zwischen Planung und Wagnis.

Mainz: Schott Music 2016

144 Seiten

ISBN: 978-3-7957-0954-9


Musikschulentwicklung

Michaela Hahn

Musikschulentwicklung. Entwicklung und Steuerung am Beispiel des dezentralen Musikschulsystems in Niederösterreich.

Atzenbrugg: Kultur.Region.Niederösterreich 22016

(Beiträge zur Musikschulforschung, Bd. 3)

306 Seiten

ISBN: 976-3-903058-04-0


Musik(unterricht) angesichts von Ereignissen                                                                                    

Markus Hirsch (Hg.): 

Musik(unterricht) angesichts von Ereignissen.

Münster: Waxmann 2016

(Wiener Reihe Musikpädagogik, Bd. 1)

172 Seiten

ISBN: 978-3-8309-3530-8
 


Musikschule gibt es nur im Plural

Natalia Ardila-Mantilla/Peter Röbke/Hanns Stekel

Musikschule gibt es nur im Plural. Drei Zugänge.

Innsbruck: Helbling 2015

(Wiener Beiträge zur Musikpädagogik, Bd. 1)


96 Seiten

ISBN: 978-3-99035-353-0


Zauberformel Praxis

Ilse Schrittesser/Isolde Malmberg/Ruth Mateus-Berr/Martin Steger (Hg.): 

Zauberformel Praxis. Zu den Möglichkeiten und Grenzen von Praxiserfahrungen in der LehrerInnenbildung.

Wien: New Academic Press 2014

232 Seiten

ISBN: 978-3-7003-1906-1


Das Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

Beate Hennenberg

Das Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien. Beiträge zur musikalischen Bildung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Wien: Praesens Verlag 2013

450 Seiten

ISBN: 978-3-7069-0754-5 (print)
ISBN: 978-3-7069-0769-9 (e-book)


DOKUMENTATION: Das integrative Soundfestival

Beate Hennenberg (Hg.): 

DOKUMENTATION: Das integrative Soundfestival 2012.

Wien: Praesens Verlag 2013

23 Seiten

ISBN: 3-7069-0274-8


MusikschulRÄUME

Hubert Pöll:

MusikschulRÄUME. 
Positionierung der Musikschule als kulturelle Bildungsinstitution am Beispiel der Musikschule Krems.

Atzenbrugg: Kultur.Region.Niederösterreich 2013

(Beiträge zur Musikschulforschung, Bd. 1)

150 Seiten

ISBN: 978-3-901820-90-8


European Perspectives on Music Education

Adri de Vugt/Isolde Malmberg (Hg.): 

European Perspectives on Music Education (Bd. 2): ARTISTRY.

Innsbruck: Helbling Verlag 2013

(EAS publications, vol. 2)

ISBN: 978-3-85061-981-3
ISMN: 979-0-50202-840-4


Musikbildung - Allgemeinbildung

Noraldine Bailer/Christian Glanz (Hg.):

Musikbildung - Allgemeinbildung.

Frankfurt am Main: Peter Lang 2012

(Musik und Gesellschaft, Bd. 32)

296 Seiten

ISBN: 978-3-631-63281-9


Projektmethode und Musikunterricht

Isolde Malmberg: 

Projektmethode und Musikunterricht. Didaktisch-methodische Perspektiven der Projektmethode für Lehr- und Lernprozesse im Musikunterricht.

Berlin: LIT Verlag 2012

(Theorie und Praxis der Musikvermittlung Bd. 9)

392 Seiten

ISBN: 978-3-643-50291-9


Neue Musik im Musikunterricht mit Blasinstrumenten

Thade Buchborn: 

Neue Musik im Musikunterricht mit Blasinstrumenten.

Essen: DIE BLAUE EULE 2011

(Detmolder Hochschulschriften, Bd. 6)

252 Seiten

ISBN: 978-3-89924-327-7


Die Wirklichkeit des Elementaren Musizierens

Ruth Schneidewind

Die Wirklichkeit des Elementaren Musizierens. 

Wiesbaden: Reichert Verlag 2011

(Zeitpunkt Musik)

247 Seiten

ISBN: 978-3895008092


Klavierpraxis im Musikunterricht

Johannes Steiner: 

Klavierpraxis im Musikunterricht. Analysen zum Musizieren mit Schulklasse.

Augsburg: Wißner-Verlag 2011

(Forum Musikpädagogik, Bd. 103)

206 Seiten

ISBN: 978-3-89639-781-2


Instrumental and Vocal Teacher Education: European Perspectives

Polifonia Working Group for Instrumental and Vocal Music Teacher Training (Hg.)

Instrumental and Vocal Teacher Education: European Perspectives.

Utrecht: Association Européenne des Conservatoires, Académies de Musique et Musikhochschulen 2010

(AEC Publications - Handbook)

80 Seiten

Verbund-ID-Nr.: AC08534484 


Professionalisierung im Lehrberuf

Christine Stöger/Brigitte Lion/Franz Niermann

Professionalisierung im Lehrberuf. Ziele erreichen - Potentiale nutzen.

Weinheim: Verlag Beltz 2010

124 Seiten

ISBN: 978-3-407-62673-8


Vom wilden Lernen

Natalia Ardila-Mantilla/Peter Röbke (Hg.): 

Vom wilden Lernen. Musizieren lernen – auch außerhalb von Schule und Unterricht. 

Mainz: Schott Music 2009

(Üben & Musizieren. Texte zur Instrumentalpädagogik)

176 Seiten

ISBN: 978-3-7957-0665-4


Musikerziehung im Berufsverlauf

Noraldine Bailer (Hg.):

Musikerziehung im Berufsverlauf. Eine empirische Studie über Musiklehrerinnen und Musiklehrer.

Wien: Universal Edition 2009

262 Seiten

ISBN: 978-3-7024-6701-2


meNet Lernergebnisse in der Musiklehrerbildung

Adri de Vugt/Sarah Hennessy/Franz Niermann/Isolde Malmberg:

meNet Lernergebnisse in der Musiklehrerbildung. meNet Learning Outcomes in Music Teacher Training.

Wien: Institut für Musikpädagogik Wien 2009

27 Seiten

Verbund-ID-Nr.: AC09376095 

meNet - Ein europäisches Netzwerk der Kommunikation und des Wissensmanagements für musikalische Bildung
 
Online verfügbar ... hier
Download von Übersetzungen in weiteren Sprachen ... hier


Das Musizieren und die Gefühle

Helmuth Figdor/Peter Röbke

Das Musizieren und die Gefühle. Instrumentalpädagogik und Psychoanalyse im Dialog.

Mainz: Schott 2008

140 Seiten

ISBN: 978-3795787363


Dilemma im universitären Alltag

Brigitte Lion: 

Dilemma im universitären Alltag. Irritationen und Widersprüche im Spiegel von Gesellschaft und Organisation.

München: Rainer Hampp Verlag 2008 

(Universität und Gesellschaft. Schriftenreihe zur Universitätsentwicklung, Bd. 6)

213 Seiten

ISBN: 978-3-86618-240-0

Dieses Buch wurde mit dem "Award of Excellence 2008" des bmukk ausgezeichnet.


Geige pur!

Peter Röbke

Geige pur! Klassiker für Violine anders unterichten.

Mainz: Schott Music 2008

(Üben & Musizieren Spezial)

48 Seiten

ISBN: 978-3-7957-0188-8


Konzerte für Kinder und junge Hörer

Thade Buchborn/Katarína Burgrová (Hg.): 

Konzerte für Kinder und junge Hörer. Beiträge der Tagungen in Wien und Prešov 2007 im Rahmen des Projekts Konzerte für Kinder und junge Hörer. Eine wichtige Facette in der musikalischen Ausbildung.

Prešov: Prešovská univ. 2007

206 Seiten

ISBN: 978-80-8068-647-5

Das Buch kann gegen eine Bearbeitungsgebühr von 7 € über das Institut für Musikpädagogik Wien bezogen werden.
 


"Die Musik fängt im Menschen an"

Christoph Khittl:

"Die Musik fängt im Menschen an". Anthropologische Musikdidaktik: theoretisch – praktisch

Bern: Lang 2007

373 Seiten

ISBN: 978-3-03910-992-0


Communicating Diversity

Isolde Malmberg/Constanze Wimmer (Hg.): 

Communicating Diversity: Musik lehren und lernen in Europa. Festschrift für Franz Niermann.

Augsburg: Wissner 2007

304 Seiten

ISBN: 978-3-89639-582-5


Youth - Music - Socialization

Noraldine Bailer/Michael Huber (Hg.):

Youth – Music – Socialization. Empirische Befunde und ihre Bedeutung für die Musikerziehung.

Wien: Institut für Musiksoziologie, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 2006

(Extempore, Bd. 6)

127 Seiten

ISBN: 395013011X 


Musik als Anstiftung

Stephan Hametner: 

Musik als Anstifung. Theorie und Praxis einer systemisch-konstruktivistischen Musikpädagogik. Band 1: Erkenntnistheoretische Grundlagen, didaktische Prinzipien, Interventionsformen.

Heidelberg: Carl-Auer-Verlag 2006

221 Seiten

ISBN: 978-3-89670-372-9


Musik lernen - ein Leben lang

Franz Niermann/Constanze Wimmer (Hg.): 

Musiklernen - ein Leben lang. Materialien zu Weiterbildung. lifelong development.

Wien: Universal Ed. 2004

399 Seiten

ISBN: 3-7024-2536-5


Musikschule - Wozu?

Peter Röbke:

Musikschule - Wozu? Warum eine Musikschule dem Land, der Gemeinde, dem Bürgermeister, dem Lehrer, dem Schüler, den Eltern, dem Leiter lieb und teuer sein sollte.

Atzenbrugg: Volkskultur Niederösterreich 2004

237 Seiten

ISBN: 3-901820-18-3


Musik lernen und vermitteln

Noraldine Bailer

Musik lernen und vermitteln. Das Studium der Musikerziehung und seine Absolventen.

Wien: Universal Ed. 2002

121 Seiten

ISBN: 3-7024-1706-0 


Spielräume Musikvermittlung

Barbara Stiller/Constanze Wimmer/Ernst Klaus Schneider (Hg.):

Spielräume Musikvermittlung. Konzerte für Kinder entwickeln, gestalten, erleben.

Regensburg: Con Brio 2002

334 Seiten

ISBN: 3-932581-53-9 (CB 1153)
 


Die Kunst der Stunde - Aktionsräume für Musik

Christian Winkler: 

Die Kunst der Stunde - Aktionsräume für Musik. Ein Modell zur Vermittlung von Musik aus systemisch-konstruktivistischer Sicht.

Augsburg: Wißner 2002

458 Seiten

ISBN: 3-89639-279-4


Kunst in der Schule

Christine Stöger: 

Kunst in der Schule. Studien zur Reformpädagogik in Österreich unter besonderer Berücksichtigung des Musikunterrichtes.

Frankfurt am Main: Lang 2001

253 Seiten

ISBN: 3-631-37347-3


Lose Anweisungen für klare Klangkonstellationen

Hans Schneider: 

Lose Anweisungen für klare Klangkonstellationen. Musiken und musikalische Phänomene des 20. Jahrhunderts: ihre Bedeutung für die Musikpädagogik.

Saarbrücken: PFAU-Verlag 2000

277 Seiten

ISBN: 3-89727-116-8


Klangnetze

Hans Schneider/Cordula Bösze/Burkhard Stangl (Hg.): 

Klangnetze. Ein Versuch, die Wirklichkeit mit den Ohren zu erfinden. Das Buch zum Projekt „Klangnetze“.

Saarbrücken: PFAU-Verlag 2000

179 Seiten

ISBN: 3-89727-117-6
 


Musikerziehung als Beruf?

Noraldine Bailer

Musikerziehung als Beruf? Eine Befragung.

Wien: Universal Ed. 1999

219 Seiten

ISBN: 3-7024-0254-3 


Erlebnis und Erfahrung im Prozess des Musiklernens

Franz Niermann (Hg.): 

Erlebnis und Erfahrung im Prozess des Musiklernens. (Fest-)Schrift für Christoph Richter.

Augsburg: Wißner 1999

223 Seiten

ISBN: 3-89639-143-7
 


Grundlagen des Musikunterrichts

Alfred Litschauer:

Grundlagen des Musikunterrichts. Eine Einführung in die Musikdidaktik.

Bern: Haupt 1998

178 Seiten

ISBN: 3-8252-2011-7


Aktionsräume

Franz Niermann/Christine Stöger (Hg.): 

Aktionsräume. Künstlerische Tätigkeiten in der Begegnung mit Musik. Modelle - Methoden - Materialien aus "DIE KUNST DER STUNDE".

Wien: Universal Ed. 1997

235 Seiten

ISBN: 3-7024-0237-3


Der Fernseher ist kaputt

Ruth Schneidewind

Der Fernseher ist kaputt. Neue Kinderlieder für dich und mich.

Innsbruck: Helbling 1994

84 Seiten

ISBN: 3-900590-34-6 
ISMN: M-50022-538-6