Michaela Hahn

(Professorin für Musikschulforschung, verantwortliche Koordinatorin & Ansprechpartnerin für den Fachbereich Bildungswissenschaften in der Musikpädagogik)

Michaela Hahn studierte Instrumental- und Gesangspädagogik Klavier sowie Kulturmanagement an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und unterrichtete viele Jahre an Musikschulen in Wien und Niederösterreich. Als Geschäftsführerin der Musikschulmanagement Niederösterreich ist sie seit 2000 für die Förderung sowie die Qualitätssicherung und -entwicklung der niederösterreichischen Musikschullandschaft verantwortlich.

Michaela Hahn ist im Rahmen dieser Tätigkeit auch Delegierte der KOMU (Konferenz der Musikschulwerke Österreichs) sowie seit Frühjahr 2018 Vorstandsmitglied der EMU (Europäische Musikschulunion). Von 2015 bis 2018 übte sie eine Lehrtätigkeit am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien aus. Seit September 2018 lehrt Michaela Hahn als Professorin für Musikschulforschung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.