Baschet-Instrumente


 „Nur zu, niemand kann darauf spielen, entdecken Sie selbst!“ Die Brüder François und Bernard Baschet konstruierten in den 60er Jahren phantasievolle, kegelförmige Instrumente. Diese bunten, nahezu „außerirdisch“ anmutenden Klangkörper laden in besonderer Weise ein, ohne jede musikalische Vorbildung darauf lustvoll und spontan zu improvisieren.

Am IMP können die Instrumente für den Einsatz in der Schule von Lehrer*innen unter folgenden Konditionen ausgeliehen werden: 
 

- Maximale Leihdauer: 2 Wochen (Ausnahmen auf Anfrage)

- Kosten: ca. 15 Euro Aufwandsentschädigung für die Lieferung
 

Anfrage und Terminvereinbarung an: Doria Thürr (thuerr@mdw.ac.at)