Das Wiener Konzerthaus sucht nach musikalischen Talenten, die sich in einem regulären Zykluskonzert dem Konzerthauspublikum präsentieren wollen. Das Musica Juventutis Auswahlspiel findet von 4. bis 7. Dezember 2017 im Wiener Konzerthaus statt.
 



Gesucht werden Instrumentalist_innen und Sänger_innen sowie Ensembles. Anlässlich des Jubiläums "35 Jahre Musica Juventutis" wird es einen Schwerpunkt Kammermusik geben.

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen, den Wettbewerbsregeln und der Onlinebewerbung.

 


Das Akademieprogramm der Philharmonie Salzburg

Mit dem Akademieprogramm fördert die Salzburger Philharmonie den nationalen und internationalen Spitzennachwuchs. Ab 2018 können sich junge Musiker_innen zwischen 17 und 28 Jahren innerhalb eines innovativen Klangkörpers auf ihren späteren Beruf vorbereiten und die besondere Spielkultur und das Klangideal der Salzburger Philharmonie unter der Leitung von Elisabeth Fuchs und Gastdirigenten kennenlernen. Das Orchester vergibt jedes Jahr 12 Akademiestellen. Die Akademist_innen werden durch ein Probespiel mit einer unabhängigen Jury nominiert, welches öffentlich ausgeschrieben ist.
 

(c) Pixabay


Folgende Möglichkeiten bieten sich den Akademist_innen: Sie nehmen an der Probenarbeit und den Konzertprojekten der Philharmonie Salzburg (1-2 Konzertprojekte / Monat) sowie an CD-Produktionen und den Konzertreisen teil. Sie erarbeiten Kammermusikwerke unter Anleitung von Orchestermitgliedern und bringen sie in speziellen Konzerten der Akademie zur Aufführung. Darüber hinaus erhalten sie ein Stipendium in Form einer geringfügigen Anstellung (430 € im Monat, 14 x im Jahr, von 1.1.2018 – 31.12.2018). Die 20minütigen Probespiele finden von 12. bis 15. Dezember 2017 in der Eduard-Herget-Straße 9 in Salzburg statt.

 


Habt ihr ein gutes Gefühl, wenn ihr daran denkt, wie es nach dem Studium weitergehen soll? Wie fühlt ihr euch vorbereitet in Bezug auf euren Berufswunsch? Wie definiert ihr Erfolg für euch? Was macht eine/n Künstler_in einzigartig?

Wenn ihr euch mit der mdw als eurer Universität verbunden fühlt, würden wir uns freuen, wenn ihr dieses Projekt unterstützt und uns mitteilt, welches eure Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen hinsichtlich einer Karriereentwicklung als Künstler_in sind.
 

(c) Elke Wetzig


Derzeit gibt es über die HMDW eine online-Umfrage, wo wir auf eure Unterstüzung setzen! Durch eure Teilnahme kann ein Student_innen-orientiertes Karriereservice Angebot an der mdw definiert werden. Je mehr Feedback wir von euch bekommen, desto spezifischer die Ergebnisse. Die Umfrage ist selbstverständlich anonym, dauert circa 12 Minuten und wird sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch angeboten.

Vielen Dank im Voraus für euer Mitwirken!
 

Katrin Ciulian

Studentin des Universitätslehrgangs Aufbaustudium Kulturmanagement an der mdw und Stipendiatin eines mdw-Forschungsstipendiums 2016