(c) Michaela Maria Hintermayr(c) Bernhard Rausch
(c) Michaela Maria Hintermayr(c) Michaela Maria Hintermayr

 

 

Das neu eingerichtete Career Center der mdw unterstützt Studierende und junge AbsolventInnen auf ihrem Weg ins Berufsleben.

Kurse und Workshops des Career Centers sind speziell auf die einzelnen künstlerischen Berufsgruppen zugeschnitten und werden laufend den aktuellen Bedürfnissen der sich permanent verändernden Kulturlandschaft angepasst. Diese Angebote stehen auch Absolvent_innen bis 5 Jahre nach Studienabschluss offen und sind kostenlos. Kurse für Studierende der mdw werden vom Career Center in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Weiterbildung, dem mdw club und dem Wissenstransferzentrum Ost angeboten.

Die online-Plattform „mdw Artists“ präsentiert herausragende junge Künstler_innen der mdw, die über das Career Center gebucht werden können. Darunter sind Preisträger_innen von Wettbewerben ebenso wie im Rahmen der Ö1-Talentebörse geförderte Stars von morgen.

Die online-Toolbox „How to…“ bietet einen Überblick über wichtige Informationen und Skills rund um einen gelungenen Karrierestart.

Das Career Center bietet Auftrittsmöglichkeiten für höhersemestrige Studierende über die Möglichkeiten des Lehrbetriebs hinaus sowie für junge Absolvent_innen. Die jungen Künstler_innen werden je nach den speziellen Erfordernissen betreut und begleitet.

 

Performances und Konzerte

 

Kammermusik für Gitarre und Streichquartett

24.4.2018, 19.30 Uhr
Brucknerhaus, Mittlerer Saal

You Wu, Gitarre
Simply Quartet


Werke von Mauro Giuliani, Ludwig v. Beethoven, Magnus Lindberg und Mario Castelnuovo-Tedesco


Kooperation mit dem Brucknerhaus Linz

You Wu(c) Andrej Grilc

 

Kammermusik für Gitarre und Streichquartett

25.4.2018, 20.00 Uhr
Musikverein, Metallener Saal

You Wu, Gitarre
Simply Quartet


Werke von Mauro Giuliani, Ludwig v. Beethoven, Magnus Lindberg und Mario Castelnuovo-Tedesco


Eine Veranstaltung der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

Simply Quartet(c) Gerard Spree

 

Workshops

 

Einstimmen - Anstimmen


Moderationstraining für Künstler_innen *** Achtung: Neuer Termin ***

Die Moderation von eigenen Konzertauftritten vor Publikum wird von Künstler_innen oft als enorme zusätzliche Belastung wahrgenommen. Sie bietet aber auch Chancen, die Barriere zwischen Podium und Publikum zu verringern.

 

Einstimmen - Anstimmen Moderationstraining für Künstler_Innen

 

Workshopleitung: Mag.a Renate Burtscher

Termine und Ort: 17.10.2018, 10.00-13.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr
mdw, Anton-von-Webern-Platz 1, Hauptgebäude, Bauteil S, spiel|macht|t|raum (AW S 02 25)

Anmeldung: über das Zentrum für Weiterbildung der mdw (ZfW)

 

mdw Artists

 

(c) Michaela Maria Hintermayr

 

 

Service

 

Ö1 Talentebörse-Kompositionspreis


Ö1 und die Oesterreichische Nationalbank vergeben den Kompositionspreis in Höhe von 10.000 Euro an junge Komponist_innen


Der Ö1 Talentebörse-Kompositionspreis in der Höhe von 10.000 Euro wird alle zwei Jahre von Ö1 und der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) vergeben und 2018/2019 zum sechsten Mal ausgeschrieben. Dieser einzigartige Musikpreis dient der Nachwuchsförderung junger Komponist_innen, die an einer der fünf österreichischen Musikuniversitäten (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Anton Bruckner Privatuniversität, Universität Mozarteum Salzburg, Kunstuniversität Graz) Komposition studieren. Dem von einer unabhängigen Fachjury ausgewählten musikalischen Nachwuchstalent wird die Schaffung eines neuen Werks, dessen medialer Verbreitung sowie die Uraufführung des Stückes ermöglicht.

 

(c) ORF

 

Der/die Gewinner_in des Preises wird im Sommer 2018 mit der Komposition eines kammermusikalischen Werkes beauftragt. Die Uraufführung des neugeschaffenen Werkes findet im Frühling 2019 unter Einsatz eines Instrumentes aus der Sammlung wertvoller Streichinstrumente der Oesterreichischen Nationalbank statt.

Rahmenbedingungen für die Komposition:
* drei bis maximal fünf Instrumente umfassendes Werk, in dem auch Elektronik eingesetzt werden darf
* es muss eines der folgenden Instrumente beinhalten: Violine, Viola oder Violoncello
* die Länge des Stücks soll 10 bis maximal 25 Minuten umfassen
* im Falle des Einsatzes von Elektronik darf zusätzlich maximal ein_e Musiker_in oder eine Techniker_in hinzukommen.

Voraussetzungen für die Teilnahme:
• Ordentliche_r Hörer_in der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
• Vollständig ausgefüllte Bewerbungsunterlagen inklusive Künstler_innen-Biografie sowie Foto
• Vorlage von drei bereits geschaffenen Partituren von Werken verschiedener Musikgattungen inklusive Werkbeschreibungen sowie Kurzkommentaren

Auswahlverfahren
Die jeweiligen Kunstuniverstitäten treffen eine Vorauswahl, aus den maximal 10 Finalisten und Finalistinnen wählt eine unabhängige Fachjury den/die Gewinner_in.

Weitere Voraussetzungen und detaillierte Informationen zur Teilnahmeberechtigung sowie Aufbereitungsanforderungen an die Bewerbungsunterlagen entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen.

Zum Einreichungsformular

Einreichung und Einreichfrist
Montag, 12. März 2018 bis Freitag, 27. April 2018.
Es gilt das Datum des Poststempels.

Abgabe der Bewerbungsunterlagen:
Mag.a Susanne Latin, Career Center
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien,
Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien, T 01/711 55-78 20,
latin@mdw.ac.at

.