Ö 1 Talentebörse - Kompositionspreis 2020/2021

mit Unterstützung der Oesterreichischen Nationalbank

 
 

Der Ö1 Talentebörse-Kompositionspreis in der Höhe von 10.000 Euro wird alle zwei Jahre von Ö1 und der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) vergeben und wird heuer zum siebenten Mal ausgeschrieben.

Dieser Ö1 Preis dient der Nachwuchsförderung junger Komponist/innen, die an einer der folgenden fünf österreichischen Musikuniversitäten (Universität
für Musik und darstellende Kunst Wien, Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Anton Bruckner Privatuniversität, Universität Mozarteum Salzburg, Kunstuniversität Graz) studieren.

Teilnahmebedingungen
Einreichformular

Link zu Ö1

Die Bewerbungsunterlagen sind in digitaler Form bis 6. April durch Email: careercenter@mdw.ac.at einzureichen.
 

...................................................................................................................................................................................
 

Covid-19 ARBEITSSTIPENDIEN DER STADT WIEN FÜR KÜNSTLER_INNEN

Viele freischaffenden Künstlerinnen und Künstler sind aufgrund des Covid-19-Erlasses der Bundesregierung von Einnahmenausfällen betroffen und damit unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten. Um Künstlerinnen und Künstler auch während der Corona-Epidemie in ihrem künstlerischen Arbeitsprozess zu halten, vergibt die Stadt Wien Arbeitsstipendien in der Höhe von max. 3000 Euro für Künstlerinnen und Künstler aller Sparten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Einreichungen für Arbeitsstipendien ab 2. 4. bis 29.4. unter coronahilfe@ma07.wien.gv.at

...................................................................................................................................................................................

 

AUSSCHREIBUNG 17. KLANGSPUREN INTERNATIONAL ENSEMBLE MODERN ACADEMY (IEMA)

 

Die Academy findet vom 07.09.-18.09.2020 im Rahmen von Klangspuren Schwaz, dem Tiroler Festival für neue Musik statt, das 2020 unter dem Motto TRANSITIONS steht.

In diesem Jahr sind Adriana Hölsky als Composer in Residence und Frank Gratkowski als Improviser in Residence bei der von Ensemble Modern geleiteten Meisterklasse.
 
Die Ausschreibung richtet sich in erster Linie an junge Musikerinnen und Musiker, die bereits ihr Studium beendet haben oder kurz vor dem Ende ihrer Ausbildung stehen und sich den besonderen Herausforderungen der Musik des 20./21. Jahrhunderts stellen wollen.

Bewerbungsfrist verlängert bis 1. Mai 2020!

 
 
 
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------------


Musical America Wettbewerbsführer - zum Download