Schwerpunkt Musikkunde

 

Studienziel:

Erwerb einer zusätzlichen Lehrqualifikation als Lehrer für Musikkunde an Musikschulen.


Eingangsvoraussetzungen:

Erfolgreicher Besuch der Lehrveranstaltungen „Satzlehre1,2“ und „Gehörbildung 1,2“.

 

a) Didaktik und Lehrpraxis Musikkunde 1,2 SU, je 2 SSt.

Die Lehrveranstaltung „Didaktik und Lehrpraxis Musikkunde“ ist ganzheitlich orientiert. Wesentliche Unterrichtsinhalte sind Planung und Gestaltung des Musikkunde-Unterrichts unter Miteinbeziehung fachrelevanter Unterrichtsliteratur. Durch Unterrichtsbeobachtung und eigene Lehrversuche sowie ihre Vor- und Nachbesprechung, didaktische Aufarbeitung und Reflexion, wird auf das spätere Berufsfeld „Musikschule“ praxisnah vorbereitet.

 

b) Hospitation an Musikschulen mit Betreuung SU, 1 SSt.

In Ergänzung zur Lehrveranstaltung Didaktik und Lehrpraxis Musikkunde wird an einigen Musikschulen die Möglichkeit geboten, beim Musikkunde-Unterricht zu hospitieren und diesen mit den jeweiligen Fachlehrern zu besprechen.

 

c) Musikkunde 1,2 SU, je 2 SSt.

Hören, Tonsatz, Analyse etc. werden nicht nur in engerer fachlicher Hinsicht, sondern auch unter methodisch-didaktischen Gesichtspunkten und im Hinblick auf ihre praktische Umsetzbarkeit im Musikschulunterricht betrieben.

 

d) Grundlagen der Instrumentation und des Arrangierens SU, 2 SSt.

Die Musikschulpraxis verlangt häufig flexibles Arbeiten mit verschiedensten Besetzungen. Die Lehrveranstaltung soll Grundkenntnisse des üblichen Instrumentariums und seiner spezifischen Einsatzmöglichkeiten erörtern und praktische Erfahrungen in einfachem, instrumentengerechtem Arrangieren vermitteln.

 

e) Elementares Musizieren 1 UE, 1 SSt.

In dieser Lehrveranstaltung werden instrumentalpraktische Fertigkeiten, insbesondere auf Percussions, Mallets und geeigneten Saiten- und Blasinstrumenten (z.B. Leier, Monochord etc.), vermittelt. Darüber hinaus werden einige für den elementaren Bereich typische Musizier- und Improvisationsimpulse erprobt und die wechselseitigen Verbindungen zu Bewegung, Sprache und visuellen Ausdrucksformen reflektiert.

Empfehlung: Zur sinnvollen Ergänzung des Schwerpunkts Musikkunde wird der Besuch der folgenden Lehrveranstaltungen im Wahlfachbereich dringend empfohlen:

Pop- und Jazzharmonielehre 2 VU

 

Art Titel     SWS
SU Didaktik und Lehrpraxis Musikkunde 1, 2 2 Sem 2 St 4
SU Hospitation an Musikschulen mit Betreuung 1 Sem 1 St 1
SU Musikkunde 1, 2 2 Sem 2 St 4
SU Grundlagen der Instrumentation und des Arrangierens 1 Sem 2 St 2
UE Elementares Musizieren 1 (IGP) 1 Sem 1 St 1