module IGP Master


Informationen zur LV-Zusammensetzung der Module im Masterstudium IGP finden Sie auf der Homepage des Studiendekanats für musikpädagogische Studienrichtungen

 

Für ALLE Module am Anton Brucker Institut gilt: Die Teilnahme ist unter folgenden Voraussetzungen nach Maßgabe freier Plätze möglich möglich:

 

Ensembleleitung:

Absolvierung der LVs Leitung von Vokal- und Instrumentalensemble 3 und 4 in IGP.

 

Ensemblemusizieren instrumental:

mit dem Instrument des jeweiligen zkF zu absolvieren; nach Maßgabe freier Plätze ist eine Mitwirkung nach Überprüfung der künstlerischen Eignung auch auf einem weiteren Instrument möglich.

 

Orchester:

Die Mitwirkung am ABI Orchester ist nach Rücksprache mit den LV Leiter:innen sowohl mit dem zkF als auch mit weiteren Instrumenten möglich, sofern eine künstlerische Eignung vorliegt.

 

Ensemblemusizieren vokal und Kammerchor "Smaragd":

Die künstlerische Eignung wird im Rahmen eines Vorsingens am Institut überprüft.

 

Kammerchor:

Eine Aufnahme in den Institutskammerchor "Smaragd" bzw. in die diversen vokalen Projekte erfolgt auf Basis eines kurzen Vorsingens.
Dieses Vorsingen dient dem musikalischen Kennenlernen, dauert 10-15 min und besteht aus:
a) Vortrag eines Liedes, einer Arie oder eines Songs freier Wahl (bitte Noten in 2facher Ausführung mitbringen)
b) Blattsingen
c) Überprüfung des Tonumfangs und Stimmübungen