zulassungsprüfung für das zkF Chorleitung in ME / IME

 

Die Aufnahmeprüfungen für das zkF Chorleitung finden am 28.6.2021 in zweiteiliger Form statt:

Teil 1: Chorprobe (vormittags): Arbeit mit einem Übungschor: Für diesen Prüfungsteil sind ein einfacher, homophoner, vierstimmiger Chorsatz (z.B. einfaches Madrigal, Choralsatz, Volksliedsatz von Johannes Brahms) sowie ein Kanon vorzubereiten und mit einem kleinen Chor einzustudieren.

Teil 2: Blattspiel + Blattsingen (nachmittags):

BLATTSPIEL

Für das zKf Chorleitung in der Studienrichtung ME, Prüfungsteil Blattspiel:

Ein homophoner oder leicht polyphoner vierstimmiger Satz, notiert in 2- oder 3-zeiligem Notenystem, ist bestmöglichst vom Blatt zu spielen. Schwierigkeitsgrad in etwa Ars musica Band 4.

Für das zKf Chorleitung in der Studienrichtung IME, Prüfungsteil Blattspiel:

Ein vierstimmiger Satz, notiert in 4-zeiligem Notensystem, ist bestmöglichst vom Blatt zu spielen. Schwierigkeitsgrad in etwa Ars musica Band 4, Chor aktuell etc.

BLATTSINGEN:

von Tonfolgen ohne Text und Stellen aus Chorwerken (z.B. Mittelstimme eines Bach-Chorals)

 

Zusätzlich(!) ist im Zeitraum von 1.4.–22.4.2021 EIN Video zu übermitteln, das entsprechend der folgenden technischen Kriterien entstanden sein muss:

ungeschnitten und unbearbeitet (One-Shot)! Wichtig sind durchgängige Sprach-und Tonverständlichkeit, die/der Prüfungskandidat*in muss als Person eindeutig erkenn-und identifizierbar sein. Die/der Prüfungskandidat*in und die Gruppe sollten möglichst immer im Bild zu sehen sein (vermeiden Sie Schwenks, Zoom-Bewegungen u.ä.);


sowie folgende Inhalte umfassen soll (EIN VIDEO, Länge: 10 min)
a) eine ( gesungene Einsingübung) mit dem Vokalensemble (2-3 min) anleiten - ohne Klavier, durch Vor-u. Nachsingen

b) ein Video einer Probensequenz von ca, 5 min Länge übersenden, auf dem Sie mit einem Vokalensemble bei der Arbeit an einem A cappella Chorstück zu sehen sind (Videoeinstellung so, dass Leiter*in und Chor zu sehen sind)

c) eine Videoaufnahme, bei dem die/der Prüfungskandidat*in ein Stück ihrer/seiner Wahl mit dem Vokalensemble durchdirigiert (Videoeinstellung auf das Dirigat)

Hochladefrist: 1. April bis 22. April 2021. Die Möglichkeiten der Übermittlung des Videos sind in den Infoblättern auf der Website des Studiendekanats für musikpädagogische Studienrichtungen erklärt: 

Information ZP Studium Lehramt ME und IME

Detailinformation zum zkF Chorleitung ME und IME

 

Werkvorschläge Kanons:

Sweelinck: Vanitas vanitatum
Bresgen: Lachend kommt der Sommer
Aus Israel: Shalom chaverim
Rieks Venker: Canon in Swing
u.a.

Werkvorschläge einfacher Chorsatz:

Johann Steuerlein; Mit Lieb bin ich umfangen
Johannes Brahms: Erlaube mir, feins Mädchen
Volkslied: Is schon still uman See
Spiritual: Lord, I want to be a Christian (Satz: Viktor Fortin)
u.a.

 
Chorleiterische Vorerfahrung ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.
Zur Vorbereitung auf die Zulassungsprüfung wird der Besuch eines Chorleiterkurses (z.B. Internationale Chorakademie Krems, Chorleiterlehrgang des Bundesministeriums in St. Martin/Graz) empfohlen.

Zulassungskriterien zkF als Infoblatt