chorleitung als künstlerisches hauptfach in ME / IME

 

 

LIVE-INFORMATIONS-WORKSHOP zum Thema ZP für das künstlerische Hauptfach Chorleitung ME / IME:

TERMIN:
Samstag, 9. März 2024 von 10:00 bis 13:30 Uhr

Lehrende des Anton Bruckner Instituts demonistrieren in den Bereichen Blattsingen, Blattspiel und Chorleitung die Anforderungen für den Zulassungsprüfungsteil im zkF Chorleitung und stehen für Fragen aller Art zur Verfügung

10:00 bis 11:30 Uhr Blattsingen und Blattspielen

12:00 bis 13:30 Uhr "Chorleiten"

ANMELDUNGEN SOFORT per Email im Institutssekretariat: Geraldine de Comtes decomtes@mdw.ac.at

Seit 2011 gibt es im Rahmen des Musikerziehungsstudiums die Möglichkeit, Chorleitung als künstlerisches Hauptfach zu wählen. Seit WS 2016 gibt es auch die Möglichkeit, im Rahmen des Instrumentalmusikerziehungsstudiums Chorleitung als künstlerisches Hauptfach zu wählen.

 

Voraussetzungen dafür sind:

* Chorerfahrung (als Chorsänger*in)
* Gestische Ausdrucksfähigkeit
* Eignung für musikalische Leitungs- und Vermittlungsaufgaben (musikalische Vorstellungskraft, pädagogisches Geschick, motivierendes, „stimmiges“ Auftreten vor der Gruppe)

Chorleiterische Vorerfahrung ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.
Zur Vorbereitung auf die Zulassungsprüfung wird der Besuch eines Chorleiterkurses (z.B. Internationale Chorakademie Krems, Chorleiterlehrgang des Bundesministeriums in St. Martin/Graz) empfohlen.


Informationen zur ZULASSUNGSPRÜFUNG 2024

Die Zulassungsprüfung zum künstlerischen Hauptfach Chorleitung 2024 findet am Montag, 17. Juni 2024 statt.