EMMA Stipendium

ERASMUS MEETS MUSIC AND ARTS

 

EMMA Stipendien dienen zur finanziellen Unterstützung von Kurzzeitmobilitäten für hochqualifizierte Studierende der mdw, die nicht durch das Erasmus+ Programm abgedeckt werden.

Der Fokus wird auf Mobilitäten gesetzt die während des Studienjahres stattfinden, um Studierenden spezifische internationale Erfahrungen und studienrelevante Auslandsaufenthalte zu ermöglichen, die durch kein anderes Stipendium oder Förderprogramm unterstützt werden.

 

Unterstützt werden:

 

  • Teilnahmen an Wettbewerben,
  • Teilnahmen an internationalen Meisterkursen,
  • Unbezahlte karrierefördernde Auftrittsmöglichkeiten (Konzerte, Festivals und dgl.)
  • Und weitere für die künstlerische Karriere dienliche Mobilitäten (Vorsprechen, Vorsingen, etc.)

Mobilitäten von der Dauer von 5 bis max. 14 Tagen.

Die Höhe unterliegt einer länderspezifischen Staffellung und obliegt dem Vizerektor für Internationales und Kunst (Univ.-Prof. Dr. h.c. Johannes Meissl)

 

Voraussetzung:

 

  • Ordentlicher/ordentliche Studierende der künstlerischen Studienrichtungen oder außerordentliche Studierende in künstlerischen Vorbereitungslehrgängen
  • Aufrechtes Studium
  • Herausragende Qualifikation im zentralen künstlerischen Fach

 

Bewerbungsunterlagen:

 

  • Bewerbungsformular (inkl. Aufstellung der Reise- und Aufenthaltskosten)
  • Motivationsschreiben, Lebenslauf (je max. 1 Seite)
  • Empfehlungsschreiben für den konkreten Anlass vom Hauptfachlehrenden, zusätzlich eine Befürwortung der Institutsleitung sowie eines Fachkollegen/einer Fachkollegin (kurze Anmerkung auf dem Empfehlungsschreiben ausreichend)
  • Kopie des Meldezettels
  • Falls vorhanden: Konzerteinladung/anfrage, Wettbewerbseinladung, Ausschreibung/Anmeldung des Workshops, etc.

 

 

Einreichfrist:

 

Die Einreichung ist jederzeit möglich. (Die Vergabe erfolgt grundsätzlich 2x pro Jahr: Ende Oktober und Ende März.)

Alle erforderlichen Unterlagen sind per Email an tesan@mdw.ac.at zu schicken.

 

 

Kontaktperson:

Fr. Mag. Bojana Tesan, BA

tesan@mdw.ac.at  oder 01/711 55-7410