Herzlich willkommen!

Das Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung (IMI) ist eine wissenschaftliche Lehr- und Forschungseinrichtung, die an der mdw das Fach (Historische) Musikwissenschaft in seiner gesamten inhaltlichen und methodischen Breite vertritt.

Welcome!

The Department of Musicology and Performance Studies is a teaching and research institution that represents the field of (historical) musicology at the MDW in its entire breadth of content and methodology.

 


Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung/
Department of Musicology and Performance Studies

Seilerstätte 26
A-1010 Wien / Vienna
T: +43 1 71155 3502
e-mail: imi@mdw.ac.at

» Kontakt | » Contact us

 


Aktuelles am IMI

Nächste Veranstaltungen

Studientag

10. Juni 2024, 13:00–19:30 Uhr

Wege in unsere Zeit – Friedrich Cerha als Interpret

Ort: Wissenschaftszentrum Gustav Mahler und die Wiener Moderne / Franz Liszt-Saal, Lothringerstraße 18, 1030 Wien

__________________

Buchpräsentation & Round Table

11. Juni 2024, 18:00 Uhr

Netze der Macht in der Neue-Musik-Szene

Ort: spiel|mach|t|raum, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

» zu allen Veranstaltungen
 


Publikationen – Neuerscheinungen

Musikkontext 19 u. 20

Annkatrin Babbe: WIENER SCHULE. Geigenausbildung bei Josef Hellmesberger, Wien: Hollitzer Verlag 2024

Andreas Holzer: Netze der Macht in der Neue-Musik-Szene, Wien: Hollitzer Verlag 2024

__________________

Wiener Veröffentlichungen zur Musikgeschichte 18

Fritz Trümpi: Musik als Arbeit. Der Oesterreichisch-Ungarische Musikerverband als Gestalter des Musikbetriebs in der späten Habsburgermonarchie (1872–1914), Wien: Böhlau Verlag 2024

__________________

Jahrbuch des IMI

Anita Mayer-Hirzberger, Cornelia Szabó-Knotik (Hrsg.): ANKLAENGE 2022/2023.
Zur Russischen Stunde der Ravag (1945–55). Ein Kapitel österreichischer Radiogeschichte
, Wien: Hollitzer Verlag 2024

» zu allen Publikationen
 


Aus dem Institut

Christian Glanz war gemeinsam mit Barbara Boisits zu Gast in der ORF Science Arena bei Oliver Rathkolb und Katharina Gruber in der Serie Zurück in die Zukunft: Wien vor 1900; das Gespräch zum Thema Der Klang des Neuen, der Wirbel der Zeit ist nachzuhören auf ORF Sound.


Von Jänner bis Juni 2024 ist Stephanie Franklin als Stipendiatin am IMI zu Gast. Sie befasst sich in ihrem Dissertationsprojekt mit der Wiener (Musik-)Salonkultur um 1900 und wird dafür durch den OeAD (Ernst Mach-Stipendium) und die University of Oxford (Charterhouse European Bursary) gefördert.