Marko Dzomba
Der glückliche Sieger Marko Dzomba ©Marcell Nimführ

Am 15. November 2016 wurde bereits zum vierten Mal in Kooperation zwischen der mdw und den Casinos Austria der Casinos Austria Rising Star Award in Wien vergeben. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis, der sich an Studierende der mdw richtet und als Starthilfe für eine professionelle Musikkarriere dienen soll, ging diesmal an den jungen Saxophonisten Marko Dzomba.

Der 1990 geborene Dzomba stammt aus Novi Sad (Serbien) und studiert klassisches Saxophon an der mdw bei Oto Vrhovnik. Er überzeugte die hochkarätige Jury unter dem Vorsitz von Clemens Hellsberg, dem langjährigen Vorstand der Wiener Philharmoniker, vor allem durch seinen ausdrucksstarken Sound und die frische, kraftvolle Interpretation der ausgewählten Stücke. Er setzte sich im Finale gegen die starke Konkurrenz von Bertalan Ablonczy an der Orgel und die Violinistin Chang-Yuang Belle Ting durch.

Zusätzlich zum Preisgeld kann Marko Dzomba seine im Finale präsentierten sowie weitere ausgewählte Werke in einem professionellen Tonstudio aufnehmen und eine eigene Schallplatte mit einer exklusiven Auflage von 500 Stück produzieren.

Hinweis

Das gesamte Finale des Casinos Austria Rising Award finden Sie auch in der mdwMediathek:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.