Reihe ‚ANKLAENGE‘ ─ Wiener Jahrbuch für Musikwissenschaft

Das 2006 gegründete, von der jeweiligen Institutsleitung (derzeit: Nikolaus Urbanek, Christian Glanz) herausgegebene Jahrbuch verfolgt einen doppelten Zweck: Einerseits sollen die Publikationsreihen des Instituts durch ein allen Teilgebieten der (historischen) Musikwissenschaft gewidmetes Format mit periodischer Erscheinungsweise ergänzt werden; andererseits soll das nicht gerade breite Spektrum an musikwissenschaftlichen Fachperiodika in Österreich erweitert werden.
Die bislang erschienenen Bände vereinigen Beiträge zu einem bestimmten Gesamtthema; pro futuro sind freilich auch thematisch nicht gebundene Jahrgänge in Aussicht genommen.

ANKLAENGE 2016
Studien zur österreichischen Popularmusik im 20. Jahrhundert
Hrsg. von Christian Glanz und Manfred Permoser
Wien (Hollitzer) 2017, 232 Seiten
ISBN 978-3-99012-340-9

ANKLAENGE 2015
Musikkritik. Historische Zugänge und systematische Perspektiven
Hrsg. von Fritz Trümpi und Simon Obert
Wien (Mille Tre) 2015, 204 Seiten
ISBN 978-3-900198-42-8
» Rezension von Patrick Becker in DIE TONKUNST April 2017, Nr. 2, Jg. 11 (2017), S. 235-237

ANKLAENGE 2014
Musikanalysieren im Zeichen Foucaults

Hrsg. von Andreas Holzer und Annegret Huber
Wien (Mille Tre) 2014, 173 Seiten
ISBN 978-3-900198-39-8

ANKLAENGE 2013
Virtuosität
Hrsg. von Patrick Boenke und Cornelia Szabó-Knotik
Wien (Mille Tre) 2013, 154 Seiten
ISBN 987-3-900198-33-6

ANKLAENGE 2011/2012
Jazz Unlimited. Beiträge zur Jazz-Rezeption in Österreich

Hrsg. von Christian Glanz und Manfred Permoser
Wien (Mille Tre) 2012, 358 Seiten
ISBN 978-3-900198-28-2

ANKLAENGE 2010
Gibt es sie noch: ‚die‘ Musik? Vorüberlegungen zu einer Allgemeinen Musiklehre

Hrsg. von Marie-Agnes Dittrich und Reinhard Kapp
Wien (Mille Tre) 2011, 263 Seiten
ISBN 978-3-900198-25-1

ANKLAENGE 2009
Sapienti numquam sat. Rudolf Flotzinger zum 70. Geburtstag

Hrsg. von Barbara Boisits und Cornelia Szabó-Knotik
Wien (Mille Tre) 2009, 325 Seiten
ISBN 978-3-900198-22-0

ANKLAENGE 2008
Joseph Joachim (1831–1907): Europäischer Bürger, Komponist, Virtuose

Hrsg. von Michele Calella und Christian Glanz
Wien (Mille Tre) 2008, 288 Seiten
ISBN 978-3-900198-19-0

ANKLAENGE 2007
Zwischen Experiment und Kommerz. Zur Ästhetik elektronischer Musik

Hrsg. von Thomas Dézsy, Stefan Jena, Dieter Torkewitz
Wien (Mille Tre) 2007, 240 Seiten
ISBN 978-3-900198-14-5

ANKLEANGE 2006
Österreichische Musikgeschichte der Nachkriegszeit

Hrsg. von Markus Grassl, Reinhard Kapp und Cornelia Szabó-Knotik
Wien (Mille Tre) 2006, 257 Seiten
ISBN 978-3-900198-12-1

Die Bände sind beim Verlag und im Buchhandel erhältlich!