Israel in Egypt


 

 
SOLISTEN

Verena Nill, Nasanin Ezazi Sopran
Martina Weingartmair Mezzosopran
Mathias Spielvogel Tenor
Christian Gutschier* Bariton                                 
Markus Jandresits** Bariton

(Studierende von Maria Bayer, *Peter Thunhart, & **Lydia Vierlinger, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)


CONCERTINO DICIANNOVE

Das Barockorchester Concertino diciannove wurde 2005 im Rahmen des Schwerpunktes Alte Musik der Musikschule Döbling von Johanna Valencia gegründet. Es bietet Jugendlichen, Studierenden und Amateurmusikern die Gelegenheit, Musik aus der Barockzeit einzustudieren und aufzuführen. Es wird Wert gelegt auf Darmsaiten und barocke Bögen bei den Streichinstrumenten, ebenso auf historische Blasinstrumente.
Das Orchester wird von Hannes Fromhund geleitet, die Streicher werden zusätzlich von Elisabeth Riedl und Agnes Stradner, Barockvioline, Elisabeth Zeisner, Barockcello und Johanna Valencia, Viola da gamba und Blockflöte betreut.

Violine I
Bernhard Tauer
Ullrich Krauß
Lioba Lobmayr
 
Kontrabass
Judith Waldschütz                                     

 
Violine II
Hedwig Schaller
Wolfgang Burck
Gerlinde Reutterer
Robert Deicher
Oboe
Elke Pfoser
Gertrud Cuba Cumplido (a.G.)
 
Viola
Heinz Egger
Anna Osztovics
Trompete
Hermann Mitterer (a.G.)
N.N.
Viola da gamba
Andrea Sturm-Lauter                                             
Julia Kandlhofer
Agnes Reiner
Posaune
Imrtraud Freiberg (a.G.)

 
Violoncello
Richard Carter
Pauken
Hubert Pöll (a.G.)
  Cembalo
Reinhard Führlinger (a.G.)
  Orgelpositiv
Tamara Radak


Einstudierung: Hannes Fromhund, Elisabeth Riedl,
Agnes Stradner, Johanna Valencia

 

KAMMERCHOR KLOSTERNEUBURG; CHORUS KLOSTERNEUBURG
Einstudierung:
Gert Haussner

 


Fotoeindrücke von der Generalprobe 
 

Folgeaufführung:

 

19.10.2008 Kirche St. Martin, Klosterneuburg