Die mdw hat im QS-World-University-Ranking 2019 zusammen mit der US-amerikanischen Juilliard School den ersten Platz im Bereich Musik und darstellende Kunst belegt. Es freut uns sehr, die erste österreichische Universität zu sein, die in einem weltweiten Universitätsranking den ersten Platz erreichen konnte. Mein Dank für diese Auszeichnung gilt allen Universitätsangehörigen, durch deren unermüdliches Engagement und Professionalität dieses Ergebnis erreicht werden konnte.

Ulrike Sych
Ulrike Sych ©Inge Prader, 2017

Teams und deren kollektives Zusammenwirken werden auch in unserem Special „Orchester“ in den Fokus gerückt: Lesen Sie über das Berufsfeld Orchestermusiker_in, welch bedeutende Arbeit die Nachwuchsorchester leisten und wie Studierende bereits an der mdw bestens auf das Musizieren in einem so großen und komplexen Klangkörper vorbereitet werden. In diesem Zusammenhang gratulieren wir dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien herzlich zum 50-jährigen Jubiläum.

Lesen Sie weiters, wie Studierende des Instituts für Kulturmanagement und Gender Studies (IKM) in Kooperation mit dem Career Center der mdw ein ganzes Festival auf die Beine stellen oder wie Steve Sidwell am Institut für Popularmusik mit Studierenden Songs der Beatles neu interpretiert und arrangiert. Das Max Reinhardt Seminar gibt Einblick in das Casting-Training der Studierenden im Rahmen der Filmausbildung.

Zahlreiche Forschungsprojekte am Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung werden vorgestellt. Wir zeigen auf, welchen Mehrwert Drittmittelforschungsprojekte für die Forschungslandschaft und den wissenschaftlichen Nachwuchs haben.

Ein weiterer Schwerpunkt dieser Ausgabe: Die gesellschaftliche Relevanz von Kunst und Musik sowie das vielschichtige Thema von Musik als Arbeit stehen im Mittelpunkt der Sommerakademie isa und der interdisziplinären Wissenschaftskonferenz isaScience. Wir freuen uns auf spannende künstlerische und wissenschaftliche Beiträge im Sommer 2019!

Eine bereichernde Lektüre wünscht

Unterschrift Sych

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.