HERZLICH WILLKOMMEN!
 

Aktuelles aus dem Institut für
Volksmusikforschung und Ethnomusikologie

 

NEUERSCHEINUNG:

► CD, Vol. 8, Tondokumente zur Volksmusik in Österreich

„Treasures of Fieldwork on Music and Minorities – A Selection of Ursula Hemetek’s Field Recordings“

„Feldforschungsschätze zur Musik von Minderheiten – Ausgewählte Feldaufnahmen von Ursula Hemetek“

herausgegeben von Rudolf Pietsch, Marko Kölbl und Hande Saglam
Gewidmet Ursula Hemetek zum 60. Geburtstag. Auf der sind CD sind Tonaufnahmen aus Ursula Hemeteks Feldforschungsarchiv zu hören.

MAI

Transkulturalität_mdw
Interdisziplinäre Ringvorlesung
Die einzelnen Veranstaltungen sind bei
freiem Eintritt öffentlich zugänglich.
8. Termin: Queer Politics
Mittwoch, 24. Mai 2017
17:00-20:00 Uhr

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Fanny Hensel-Saal
3, Anton-Von-Webern-Platz 1
Vortrag: Jack Halberstam; Queer-Aktivist, Autor, Philosoph
“She’s Lost Control": Auto Destructive Art and Sound
Künstlerischer Beitrag: Gin Müller; Theaterwissenschaftler und Performer_in*

the fear is mild - lovesong-abstracts for queer precarity and performance exercises with my electronic devices
Kommentar und Moderation: Rosa Reitsamer


► nähere Informationen

_________________________________________

September

 
SYMPOSIUM

international “Welcome ICTM” symposium

Ethnomusicology and its socio-political relevance in contemporary societies (working title)

at mdw on 28-30 September 2017.

Points of departure will be the 70th anniversary of ICTM as well as 200 years of University of Music and Performing Arts Vienna, which happen to coincide in 2017.