Dr. med. univ. Klaus Vavrik

FA für Kinder- u. Jugendheilkunde (Zusatzfach Neuropädiatrie), FA für Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychotherapeut (VIP, KIB, Trauma-Psychotherapie)

Aktuell: ärztl. Leiter des Ambulatoriums für Entwicklungsneurologie und Sozialpädiatrie Fernkorngasse, 1100 Wien; niedergelassener Kinder- u. Jugendarzt, Kinder- u. Jugendpsychiater und Psychotherapeut; diverse Lehraufträge an universitären und anderen Lehrgängen

Diverse Lebensstationen: Aufbau und Leitung der Station für Neurorehabilitation des Kindes- u. Jugendalters, Abtlg. KJP am NKH-Rosenhügel; Ärztl. Leiter des Amb. für Entwicklungsdiagnostik, Wr. Neustadt; Vorstandsmitglied des Österr. Bundesverbands für Psychotherapie sowie der Ges. für Kinder- u. Jugendheilkunde; Mitglied im Leitungsteam des „Kinderrechte-Netzwerk Österreich“; Präsident der „Österreichischen Liga für Kinder- und Jugendgesundheit“; Vorsitzender des „Intersektoralen Komitees zur Umsetzung der Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie“ des BM f. Gesundheit; Mitglied im Fachbeirat Frühe Hilfen der GÖG sowie im Plenum der Rahmengesundheitsziele des BMG; ...

Projektleitungen:  SAFE-Modellprojekte NÖ, Lehrgang Entwicklungs- und Sozialpädiatrie, Verbundprojekt Frühe Hilfen gemeinsam mit der SV, Interdisziplinärer Lehrgang Kinder- und Jugendgesundheit; Masterlehrgang Early Life Care an der PMU-Salzburg, ...

Vavrik_Foto.jpg