2019

From the Secretary General. Bulletin of the ICTM, No. 141, October 2019, p. 2

Ethnomusikologie und Romologie in Österreich. Gedanken zum 80er eines „Wissenden“. In: Andaj Romengi ljuma. Patjiv le Mozesoske Heinschink. Eds: Petra Cech, Christiane Fennesz-Juhasz/Dieter W. Halwachs, Grazer Romani Publikationen 2019, p. 135-146

gem. mit Hande Sağlam: Jahresbericht des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie (2017-2018). In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerks, Band 67/68 2018/2019, 2019, Weitra: Verlag Bibliothek der Provinz, p. 310-319

gem. mit Marko Kölbl und Hande Sağlam (eds.). Ethnomusicology Mattes. Influencing Social and Political Realities (= Music Traditions Vol. 1, series editor Ursula Hemetek). Böhlau Verlag 2019: Wien Köln Weimar

gem. mit Marko Kölbl und Hande Sağlam: Introduction. In: Ethnomusicology Mattes. Influencing Social and Political Realities (= Music Traditions Vol. 1, series editor Ursula Hemetek). Böhlau Verlag 2019: Wien Köln Weimar p. 7-14

Romane gile (Romalieder) als Selbstbilder und historische Narrative. In: musik/kulutr/theorie Festschrift für Marie-Agnes Dittrich. Hg: Christian Glanz, Anita Mayer-Hirzberger, Nikolaus Urbanek. Wien: Hollitzer 2019, p. 291-310

From the Secretary General, ICTM Bulletin 140 April 2019, p. 2

Transkulturelle Erkundungen. Wissenschaftlich-künstlerische Perspektiven. Hg. Gem mit Daliah Hindler, Harald Huber, Therese Kaufmann, Isolde Malmberg, Hande Sağlam. Wien: Böhlau-Verlag 2019

Von der ethnomusikologischen Minderheitenforschung zur universitären Diversitätsstrategie-bildungspolitische Aspekte. In: Transkulturelle Erkundungen. Wissenschaftlich-künstlerische Perspektiven. Hg. Ursula Hemetek, Daliah Hindler, Harald Huber, Therese Kaufmann, Isolde Malmberg, Hande Sağlam. Wien: Böhlau-Verlag 2019, p.95-112

Austria: Modern and Contemporary Performance Practice. In: The SAGE International Encyclopedia of Music and Culture, ed. Janet Sturman, 278-283, Sage Publications 2019

Austria: History, Culture and the Geography of Music. In: The SAGE International Encyclopedia of Music and Culture, ed. Janet Sturman, 271-277, Sage Publications 2019

 

2018

Ethnomusikologie und Minderheitenforschung. In: mdw-Magazin Oktober/November 2018, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, p. 67-69

Gem mit Mozes Heinschink: Lieder im Leid. Zu KZ-Lieder der Roma in Österreich. Wiederabruck des 1992 erschienen Artikels in: Träumen von der Freiheit. Lieder von Verfolgten.Jonas Hölting, Tassilo Rinecker (Hg.), Books on Demand, Norderstedt, 2018

Message From the Secretary General. In: Bulletin of the ICTM, No 138 Ocotber 2018, p. 2-3

Vorwort zum Forschungsbericht Musikalische Identifikationen von jugendlichen Geflüchteten von Marko Kölbl, online am 14.3.2018

“Whose is this song?”Identity and Traditional music. In: Voices of Identities: Vocal Music and De/con/struction of Communities in the Former Habsburg Areas. Eds. Daniel Ender and Christoph Flamm, Newcastle upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing, 2018, p. 158-167

Vocal Music of the Burgenland Croats: On Research History and the Impacts of Methodology. In:Music Cultures in Sounds, Words and Images. Essays in Honor of Zdravko Blažeković, eds. Antonio Baldassare und Tatjana Marković, Wien: Hollitzer Verlag, 2018, p. 341-358

From the Secretary General. In: Bulletin of the International Council for Traditional Music, No. 136, January 2018

 

2017

Minderheitenforschung in der Ethnomusikologie. EJM (Europäisches Journal für Minderheitenfragen/European Journal for Minority Studies) Vol 10 No 3-4 2017, p. 345-367

Die ladinischen Aufnahmen der Sammlung Quellmalz – Versuch einer Einordnung in die Minderheitenforschung in der Ethnomusikologie. In: Die ladinischen Aufnahmen in der Sammlung von Alfred Quellmalz (1940-1941) Echos einer Minderheitenkultur aus der Zeit des Nazifaschismus in Italien. Herausgegeben von Barbara Kostner und Paolo Vinati, (3-sprachig, deutsch, ladinisch, italienisch) Grafo edizioni, Brescia, 2017, p. 11-14

Musik von Minderheiten in Österreich: Regional, lokal, transkulturell, hybrid? In: Positionen zur Rolle alpiner Musiktraditionen in einer globalisierten Welt. Gedenkschrift für Helmut Brenner, Hgg. Florian Wimmer, Monika Primas, Christian Hartl, Zuzana Ronck, Graz: Verlag Steirisches Volksliedwerk, 2017, p. 95-108

„Kultur ist immer ein Mitbringsel“. Ethnomusikologische Reflexionen über Musik und Migration. In: Musikerziehung Jahrgang 70 Heft 2, Oktober 2017, AGMÖ, p. 9-12

Musik der Minderheiten. Sinti und Roma zwischen Ausgrenzung und Romantisierung In: Musikforum 4/17, 2017 p. 47-49

Roma and “their” Music in South-eastern Europe: Silenced Voices? Exclusion, Racism and Counter-Strategies. In: Researching Music Censorhsip, eds. Annemette Kirkegaard, Helvi Järviluoma, Jan Sverre Knudsen and Jonas Otterbeck, Newcastle upon Tyne: Cambrigde Scholars Publishing, p. 83-103, 2017

Message from the Incoming Secretary General. In: Bulletin of the ICTM Vol. 133 January 2017, p.4-5

Foreword. In: European Voices III. The Instrumentation and Instrumentalization of Sound. Local Multipart Music Practices in Europe. Ardian Ahmedaja ed. Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag 2017. p. 9-10

(ed. with Cornelia Szabo-Knotik): Best of ISA SCIENCE 2013-2016. An Interdisciplinary Collection of Essays on Music and Arts. Wien: Hollitzer 2017

(ed. with Magdalena Fürnkranz): Performing Sexual Identities. Nationalities on the Eurovision Stage. (= klanglese 11, Wien: Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie Online-Publikation 2017

With Magdalena Fürnkranz: Introduction. In: Performing Sexual Identities. Nationalities on the Eurovision Stage. (= klanglese 11, Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie Online-Publikation 2017, p. 7-11

 

2016

Rezension: Theresa Jacobs: Der Sorbische Volkstanz in Geschichten und Diskursen. (=Schriften des Sorbischen Instituts 59), Domowina-Verlag Bautzen 2014, In: L 63 (2016) 2, p: 143-144

Romamusik im Spannungsfeld zwischen Klischees, Zuschreibungen und Selbstbehauptung. In: Roma und Sinti von 1938 bis zur Gegenwart. Schlaininger Gespräche 2015. (= WAB 158), Amt der Burgenländischen Landesregierung Eisenstadt 2016, p. 297-308

History, Theory and Methods of Minority Research in Ethnomusicology-The Past, the Present and Visions for the Future. In: World Music Studies. Hg. Regine Allgayer Kaufmann, Berlin: Logos Verlag 2016, 93-112

Rezension: Klaus Näumann: …und sie singen, tanzen und musizieren noch…Eine musikethnologische Studie über die deutsche Minderheit in Polen. Bd. 1 und Bd. 2. Allitera Verlag 2013, für Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde 2016, 328-329

 

2015


Musik der Roma und angewandte Ethnomusikologie: Stufen einer Annäherung. In: Roma und Travellers. Identitäten im Wandel. Hg. Erika Thurner, Elisabeth Hussl, Beate Eder-Jordan. Innsbruck: University press, 2015, p. 173-190.

Music of Minorities – “The Others from Within”? On Terminology and the history of research in Austria. In: Musicologica Austriaca - Journal for Austrian Music Studies (peer reviewed), Austrian Musicological Society, eds. Wolfgang Fuhrmann, Dominik Sedivy, ISSN: 2411-6696, 2015 online

Imagined and Real Places in the Music of Migrant/Minority Communities: ‘Home’ in Different Manifestations. In: Transgressions of a musical kind. Festschrift for Regina Allgayer-Kaufmann, eds. Anja Brunner, Cornelia Gruber, August Schmidhofer, Aachen: Shaker Verlag 2015, p. 267-284

Applied Ethnomusicology as an Intercultural Tool: Some Experiences from the Last 25 Years of Minority Research in Austria. In: The Oxford Handbook of Applied Ethnomusicology, edited by Svanibor Pettan and Jeff Todd Titon, Oxford, New York: Oxford University Press 2015, p. 229-277


gem. Mit Marko Kölbl, Daniela Mayrlechner, Hande Sağlam (Hg.) Traditionelle Musik. Überliefern-Verhandeln-Vemitteln. (=klanglese 10), Wien: Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie 2015


Rückblenden – Einblicke – Aussichten. Das Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie feiert sein 50-jähriges Jubiläum. In: Kunsträume Nr. 3 2015, p. 70-73


gem. mit Ivana Ferencova: „Eine echte Romni“.Erfahrungen aus einem Teamteaching-Projekt zur Romamusik. In: Stimme, Zeitschrift der Initiative Minderheiten. 94, Frühling 2015, p. 24-25


Roma und die Musik. In: Romane Thana. Orte der Roma und Sinti. Katalogbeitrag für die Ausstellung Romane Thana, Wien: Wien Museum 2015, p. 164-169


Identität, Musik und Minderheiten. Diskussion eines inflationären Begriffs. In: Musik und Identität (Hg. Elmar Walter), = Schritftenreihe MusikLeben 2 des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege e.v. , Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V. München 2015, p. 27-48


Die Hybridologie in der ethnomusikologischen Minderheitenforschung: “entweder –und-oder” . In: Das Reine und das Vermischte – 15 Jahre danach. Hg. Ines Keller, Fabian Jacobs. (= Hybride wElten 8), Münster New York: Waxmann, p. 139-149

 

2014

Kulturkontakt-Kulturkonflikt?“Erfahrungen und Reflexionen aus 25 Jahren ethnomusikologischer Minderheitenforschung in Österreich. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerks Band 63, 2014 p. 97-112

Rezension: Dschila le Romendar andar o Burgenland. Lieder der burgenländischen Roma

Christiane Fennesz-Juhasz und Emmerich Gärtner Horvath (Hg.) Im Auftrag des Burgenländischen Volksliedwerkes, Oberschützen 2013 In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerks, Bd. 63, 2014 p. 355-357

Rezension: Trapped in Folklore. Studies in Music and Dance Tradition and Their Contemporary Transformations. Drago Kunej, Urša Šivic (eds.) Musikethnologie/Ethnomusicology Band/Volume 7, LIT Verlag Wien, 2013, In: Jahrbuch des österreichischen Volksliedwerks, Bd. 63, 2014, p. 344-346

Jahresbericht 2013 des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerks, Bd. 63, 2014, p. 290-295

Gem. mit Essica Marks und Adelaida Reyes (eds.). Music and Minorities from Around the World. Research, Documentation and Interdisicplinary Studies. Newcastle upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing, 2014

 

2013

gem. mit Ulrich Morgenstern (Hg.): Gerlinde Haid (1943-2012). Eine Biobibliographie mit musikalischen Beiträgen der Erinnerung (= Klanglese 8), Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie Wien 2013
 
Gerlinde Haid (1943-2012) Obituary for Gerlinde Haid, Bulletin of the ICTM, Vol. 122 April 2013, p.4
 
Gerlinde Haid (1943-2012). Innovativ, streitbar und beharrlich. Nachruf auf Gerlinde Haid in: Stimme- Zeitschrift der Initiative Minderheiten 86, Frühling 2013, p.21, 5000 Zeichen
 
Volk ohne Rechte – Manuš bi thanesko bi khamesko“.Die Rolle der Kultur-Aktivitäten bei der Anerkennung der Roma in Österreich (Deutsch und Romanes). In: Romano Centro, heft nr. 77, September 2013, p. 8-9
 
Romani Songs as Intangible Cultural Heritage in Austria. In: Local and Global Understandings of Creativities:Multipart Music Making and the Construction of Ideas, Contexts and Contents. Ed.Ardian Ahmedaja, Cambridge Scholars Publishing 2013, p. 330-345


 

2012 

Re-entering the field after 30 years: Changing traditions? In: Musical Traditions. Discovery, Inquiry, Interpretation, and Application. (Ed. Pal Richter), HAS Research Centre for the Humanities, Budapest 2012, p. 179-200
 
Rezension: Historical Sources and Source Criticism. ICTM Study Group on Historical Sources: Prodeedings from the 17th International Conference in Stockholm, Sweden.
ed. Susanne Ziegler. In: Lied und populäre Kultur-Song and Popular Culture. Jahrbuch des Deutschen Volksliedarchivs Freiburg 57. Jahrgang 2012, p. 491-493 (ISBN 978-3-8309-2787-7.ISSN 1619-0548)
 
Wider Ethnisierung und Kulturalisierung. 22 Jahre ethnomusikologische Minderheitenforschung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien – ein kritischer Rückblick. In: Stimme – Zeitschrift der Initiative Minderheiten 83 Sommer 2012, p.11-13
 
(ed) Music and Minorities in Ethnomusicology: Discourses and Challenges from Three Continents (=klanglese 7) Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie Wien 2012 (Internetpublikation)
 
Unexpected Musical Worlds of Vienna: Immigration and Music in Urban Centres. In: Urban People/Lide mesta 14, 2012, 2, pulibshed by Fakulta humanitnich studii University Karlovy, p. 267-292

„Minderheiten tanzen“. In: Volkstanz zwischen den Welten. Zur Kulturgeschichte des Volkstanzes in Österreich und Südtirol, Verlag Bibliothek der Provinz 2012, p. 140-145, Langeversion auf beiliegender DVD

Ein symbolisch-politischer Akt. Lieder der Lovara wurden zum „immateriellen Kulturerbe“ Österreichs erklärt. Stimme. Zeitschrift der Initiative Minderheiten. 84, herbst 2012, p. 22-23

 

2011

Hybridität und die Musik von Minderheiten in Österreich. In: Dialogische Begegnungen. Minderheiten-Mehrheiten aus hybridologischer Sicht. Hg. Elka Tschernokoshewa, Ines Keller, (= Hybride Welten Bd. 5), Waxmann Verlag Münster 2011, p. 33-53

Unexpected Musical Worlds of Vienna: Immigration and Music. In: Migracoes. Journal of the Portugueses Immigration Observatory special issue Music and Migration ed. by Maria de Sao Jose Corte-Real, #7 October 2010, Lissabon, p. 115-138

Bi-Musikalität und interkultureller Dialog. Bestandsaufnahme zum „bi-musikalischen“ Potential der Studierenden der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Ein Bericht. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerks, Band 60, 2011, p. 188-199

Rezension: Migrant Music Vienna. 4 CDs Hg. Wolfgang Schlag. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerks, Bd. 60 2011, p. 351-352

Rezension: Croatian Recordings 1901-1936. Hg von Gerda Lechleitner und Grozdana Marosevic, (=Tondokumente aus dem Phonogrammarchiv der ÖAW. Gesamtausgabe der Historischen Bestände 1899-1950 Series 11/1. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerks, Bd. 60 2011, p. 352-353

gem. mit Evelyn Fink- Mennel und Rudolf Pietsch (Hg.) Musikalien des Übergangs. Festschrift für Gerlinde Haid anlässlich ihrer Emeritierung 2011. (= SChriften zur Volksmusik Bd. 24), Böhlau Verlag Wien Köln Weimar 2011

gem. mit Evelyn Fink-Mennel und Rudolf Pietsch: Einleitung Musikalien des Übergangs. In: Musikalien des Übergangs. Festschrift für Gerlinde Haid anlässlich ihrer Emeritierung 2011. (= SChriften zur Volksmusik Bd. 24), Böhlau Verlag Wien Köln Weimar 2011, p. 9-13

gem. mit Hande Sağlam: Türkische Hochzeitsmusik in Wien. Davul und Zurna: Vom internen Gebrauch ins Licht der Öffentlichkeit. In: West meets East. Musik im interkulturellen Dialog.(= Musik und Gesellschaft Bd. 29), Peter Lang GmbH Frankfurt am Main 2011, p. 91-112

 

2010

Some thoughts on handling of biographical material in ethnomusicology: individual creativity and collective identity of minorities in Austria. In: (Auto) Biography as a Musicological Discourse (ed. Tatjana Markovic and Vesna Mikic) (= Musicological Studies: Collections of Papers Vol. 3) Belgrade 2010: Department of Musicology, University of Arts in Belgrade, p. 453-444

„Ich muss nur meine Disketten auswechseln“ - Bi-Musikalität und interkultureller Dialog. In: Musikforum. Das Magazin des deutschen Musiklebens. okotober-dezember 2010, 8. Jahrgang. p. 41-43

The Music of Minorities in Austria: Conflict and Intercultural Strategies. In: Applied Ethnomusicology: Historical and Contemporary Approaches eds. Klisala Harrison, Elisabeth Mackinlay, Svanibor Pettan, Cambridge Scholars Publishing 2010, p. 182-199

Unexpected Musical Worlds of Vienna: Immigration and Music. In: Migracoes. Journal of the Portugueses Immigration Observatory special issue Music and Migration ed. by Maria de Sao Jose Corte-Real, #7 October 2010, Lissabon, p. 115-138

gem. mit Evelyn Fink-Mennel, Gerlinde Haid und Hande Sağlam: Einwanderer-Kulturen in Vorarlberg: Ein musikalisches Feldforschungsprojekt. Interpretative Blitzlichter. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerks, Bd. 59, 2010, Mille Tre Verlag, Wien, p. 301-323, 2010

Die Rolle der Braut bei Hochzeiten in Minderheitenkulturen. Gender-Aspekte in der Ethnomusikologie. In: Screenings. Wissen und Geschlecht in Musik, Theater, Film. (= mdw Gender Wissen, Bd.1), Hg. Andrea Ellmeier, Doris Ingrisch, Claudia Wlakensteiner-Preschl. 2010 Böhlau. Wien Köln Weimar, p. 59-90

gem. mit Hande Sağlam und Noraldine Bailer: Ergebnisbericht zum Forschungsprojekt Bi-Musikalität und interkultureller Dialog: Bestandsaufnahme zum „bi-musikalischen“ Potential der Studierenden der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie, Wien 2010

2009

Juden, Kroaten, Ungarn, Roma: Die multikulturelle Volksmusiktradition im Burgenland und Joseph Haydn. In: Phänomen Haydn 1732-1809. Katalog zur Ausstellung, Red: Theresia GAbriel und Gerhard J. Winkler, Herausgeber: Schloss Esterházy Management GmbH. Eisenstadt 2009,  p. 240-250

gem. mit Bernd Clausen und Eva Saether (ed.): Music in Motion. Diversity and Dialogue in Europe. transcript Verlag: Bielefeld 2009

Gelem, gelem Lungone Dromeja – I Have Walked a Long Way. The International Anthem of the ‘Travelling People’ – Symbol of a Nation? In: Music in Motion. Diversity and Dialogue in Europe. transcript Verlag: Bielefeld 2009, p. 103-115

The Past and the Present: Ethnomusicology in Vienna. Some Considerations. In: Muzyka. Comparartive Musicology Revisited.Rocznik LIV 2009 Nr. 1 (212), p. 57-69

Rezension: Julia Ahamer und Gerda Lechleitner (Hg.):um – feld -  forschung.Erfahrungen – Erlebnisse – Ergebnisse (= Mitteilungen des Phonogrammarchivs Nr. 93), Wien 2007: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, für Jahrbuch des ÖVLW, Band 57/58 2009, 364-366

Rezension: Svanibor Pettan (ed.) Aplikativna etnomuzikologija – Applied Ethnomusicology
Muzikološki Zbornik – Musicological Annual 44/1, Ljubljana 2008, für Jahrbuch des ÖVLW, Band 57/58 2009, 357-358

gem. mit Bernd Clausen und Eva Saether: Preface – Music in  Motion: a European Project. In: Music in Motion. Diversity and Dialogue in Europe. transcript Verlag: Bielefeld 2009, p.15-20

gem. mit Hande Sağlam: Transformationsprozesse in und durch Einwanderer-Musikkulturen: Transkulturation und Rekontextualisierung am Beispiel von Musik aus der Türkei in Wien In: Randzonen der Kreativwirtschaft. Türkische, chinesische und südasiatische Kulturunternehmungen in Wien. Andreas Gebersmair (Hg) (= Kreativwirtschaft in Wien, Bd.a), Wien: LIT-Verlag, 2009 , p. 209-221

Musical Representations of the Balkans in Vienna. In: First Symposium of ICTM Study Group for Music and Dance in Southeastern Europe. Macedonina composer’s Association: Skopje 2009, p. 103-116
 

 

2008

Research on Roma music as a paradigm of minority research. In: Bulgarian Musicology, 1/2008, p. 136-141

Zur Musik der Jenischen in Tirol. In: Musikgeschichte Tirols Band 3, 20. Jahrhundert (Hg. Kurt Drexel und Monika Fink)Universitätsverlag Wagner Innsbruck 2008, p. 669-685

gem. mit Gerlinde Haid und Adelaida Reyes: Guest Editors’

Preface. In: 2008 Yearbook for Traditional Music. Volume 40. Published by the International Council for Traditional Music, p. Xi-Xiv

gem. mit Gerlinde Haid und Adelaida Reyes: Guest Editors of the 2008 Yearbook for 2008
Yearbook for Traditional Music. Volume 40. Published by the International Council for Traditional Music

gem. mit Hande Sağlam (eds.): Music from Turkey in the Diaspora. (= klanglese 5) Wien: Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie

Preface. In: Music from Turkey in the Diaspora. (= klanglese 5) Wien: Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie, p. 7-9

Türkei, China und Indien in Wien. Filmredaktion, Textredaktion, Konzept.Sept. bis Dezember 2008
 

2007

Gem. mit Adelaida Reyes (Hg.): Cultural Diversity in the Urban Area: Explorations in Urban Ethnomusicology. (= klanglese 4), englisch. Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie, Wien 2007

Musical Practice of Immigrants from the Former Yugoslavia and Turkey in Vienna I: Methodology, Concepts, Background, Surrounding. In: Cultural Diversity in the Urban Area: Explorations in Urban Ethnomusicology. (= klanglese 4), Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie, Wien 2007, p. 51-63

Rezension: Musik der Juden im Burgenland. Hg. von Gerhard J. Winkler. (=WAB 115) Amt der Bugenländischen Landesregierung, Eisenstadt 2006. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes, Bd. 56/2007, p. 276-278
 

2006

Applied Ethnomusicology in the Process of the Political Recognition of a Minority: A Case Study of the Austrian Roma. In 2006 Yearbook for Traditional Music. Vol. 38, p. 35-57

Musikalische Minderheitenforschung und urbane Ethnomusikologie: Theorie und Praxis am Beispiel von Pilotstudien aus Innsbruck und Salzburg. In: Volksmusik in den Alpen: Interkulturelle Horizonte und Corssovers. (Hg. Thomas Nußbaumer), Anif/Salzburg: Verlag Mueller-Speiser 2006, p. 125-143

Gem. mit Sofija Bajrektarević und Hande Sağlam (als Autorinnen): Endbericht „Einwanderer-Musikkulturen in Wien“. Bestandsaufnahme zu musikalischer Identifikation und Akkulturation“, 30.5.2006

Kurzfassung des Endberichts „Einwanderer-Musikkulturen in Wien“ auf der homepage des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie (mdw.ac.at/ive/), ab 31.5.2006

Rezension: Songs of the Minotaur – Hybridity and Popular Music in the Era of Globalization. A comparative analysis of Rebetica, Tango, Rai, Falmenco, Sardana, and English urban folk. Hg. Gerhard Steingress (= Populäre Musik und Jazz in der Forschung, Bd. 9) Lit-Verlag Münster Hamburg London, 2002  In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 55 2006, Mille Tre Verlag Wien, p.226-227

Balkan Music in Vienna. In: Urban Music in the Balkans. Papers of the International Symposium. Ed. Sokol Shupo. Tirana: ASMUS 2006, p. 377-389

(Hg.) Die andere Hymne. Minderheitenstimmen aus Österreich. Buch und CD. Idi-ton Nr. 31, ÖDA: Wien 2006

Einleitung. In: Die andere Hymne. Minderheitenstimmen aus Österreich. Buch und CD. IDI-Ton Nr. 31, ÖDA: Wien 2006, p.7-11

Gelem, gelem lungone dromeja. Ich bin einen weiten Weg gegangen. Die internationale Hymne des „fahrenden Volkes“ – Symbol einer Nation? In: Die andere Hymne. Minderheitenstimmen aus Österreich. Buch und CD. IDI-Ton Nr. 31, ÖDA: Wien 2006, p.73-88

Applied Ethnomusicology in the Process of the Political Recognition of a Minority: A Case Study of the Austrian Roma. In: 2006 Yearbook for Traditional Music. Vol. 38, p. 35-57

Studierende machen Radio: Traditionelle Musik von Minderheiten als Einstieg in den gestalterischen Umgang mit dem Medium. In: Musikalische Volkskultur und elektronsiche Medien. Tagungsbericht Köln 2004, ed. Gisela Probst-Effah. Electronic Publishing Osnabrück, Osnabrück 2006, p. 159-169

 

2005

Musik von Minderheiten in Salzburg, Ergebnisse einer Feldforschung
In: In Familie und Gesellschaft. Mulitmedia CD-Rom. (= Bräuche im Salzburger Land)Texte für eine CD Rom, Landesverband Salzburger Volkskultur & interact!multimedia, 2005, 13 Seiten

klanggesetz 2000. Reflexionen zur musikalisch-kreativen Bearbeitung des Minderheitenartikels. In: Stimme von und für Minderheiten No.56/Herbst 2005, p.10-12

Das „Eigene“ und das „Fremde“ anhand des Minderheitenschwerpunktes des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie. In: Musikethnologie und Volksmusikforschung in Österreich: Das ‚Fremde’ und das ‚Eigene’? Hg. Gerd Grupe (= Musikethnologische Sammelbände 20) Shaker Verlag Aachen 2005, p.117-135

„Die andere Hymne“- ein Fest der Gegenstimmen. In: Stimme von und für Minderheiten, No. 57/Winter 2005, p. 4-6

Redaktionelle Mitarbeit an „Die andere Hymne“ Stimme von und für Minderheiten No.57/Winter 2005

Klangbilder der Welt im „Schmelztiegel“ Wien: eine Projektkonzeption. In: Ethnizität und Stadt. Interdiziplinäre Beiträge zum Spannungsfeld Mehrheit/Minderhiet im urbanen Raum (Hg. Astrid Hönigsperger und Fritz Peter Kirsch), IZENUM Wien 2005, p. 185-204
 

2004

Artikel Kroaten, burgenländische, für Österreichisches Musiklexikon, Bd. 3, HG. Rudolf Flotzinger, Verlag der ÖAW Wien 2004, p.1168-1170

Migrantenmusik Artikel für Österreichisches Musiklexikon, Bd. 3, HG. Rudolf Flotzinger, Verlag der ÖAW Wien 2004, p.1438-1439

Multikulturalität. Artikel für Österreichisches Musiklexikon, Bd. 3, HG. Rudolf Flotzinger, Verlag der ÖAW Wien 2004, p.1500-1501

Die Renaissance des Nationalen. Traditionelle Musik im ehemaligen Jugoslawien. In: Herausforderung Osteuropa. Die Offenlegung stereotyper Bilder. (Hg. Thede Kahl, Elisabeth Vyslonzil , Alois Woldan). (= Schriftenreihe des Ost- und Südosteuropa-Instituts Bd. 29). Verlag für Geschichte und Politik Wien 2004, p.111-122.

Rezension: Kosovo.Through the eyes of local Rom (Gypsy) Musicians.A film by Svanibor Pettan. Edited by Gregor Belusic, Tom Gomizelj and Marja Stani…, Slovenija 1999.In: Ethnomuciology, volume 48, Number 1, Winter 2004, p. 165-167

Traditional Music of Minorities in Austria: a Strategy of Cultural Survival? In: Möglichkeiten und Grenzen des Multikulturalismus. Der Schutz sprachlich-kultureller Vielfalt in Kanada und Europa. Internationales Sympsoium Wien, 8.-10. November 2001  (Hg. Fritz Peter Kirsch und Waldemar Zacharasiewicz). Zentrum für Kanada-Studien, Universität Wien, Wien 2004, p. 179-193

(Hg.) gem. mit Gerhard Winkler: Musik der Kroaten im Burgenland. Musika Gradišćanskih Hrvatov. (=WAB 110), Eisenstadt 2004

Vorwort. In: Musik der Kroaten im Burgenland. Musika Gradišćanskih Hrvatov. (=WAB 110), Eisenstadt 2004

(Hg.) gem. Mit Gerda Lechleitner, Inna Naroditskaya und Anna Czekanowska: Manifold Identities. Studies on Music and Minorities. Cambridge Scholars Press, London 2004

Music and Minorities: A Challenge to our Discipline. Some Theoretical and Methodological Considerations form the Roma in Austria. In: Manifold Identities. Studies on Music and Minorities. Cambridge Scholars Press, London 2004, p. 42-54

Rezension: „Es war weil es nicht war“. E bengali romni – die schlaue Romni. Märchen und Lieder der Roma. Hg. von Christiane Fennesz-Juhasz, Petra Cech, Dieter W. Halwachs, Mozes F. Heinschink. In: Stimme von und für Minderheiten, Nr.52/Herbst 2004, p.29

Gem. mit Gerlinde Haid: Einleitung. In:  Die Frau als Mitte in traditionellen Kulturen. Beiträge zu Musik und Gender.(= klanglese 3),  Institut für Volksmusikforschung und Ethnomuikologie Wien 2005, p. 7-9

Gem. mit Gerlinde Haid (Hg.): Die Frau als Mitte in traditionellen Kulturen. Beiträge zu Musik und Gender.(= klanglese 3), Institut für Volksmusikforschung und Ethnomuikologie Wien 2005, 153 Seiten

Das burgenländisch-kroatische Zentrum als ein Ort der interkulturellen Kommunikation. In: Novi Glas 3/04, S.6

Zwischen „Zigeunerromantik“ und Widerstand: Musik der Roma im Burgenland. In: Die Bugenland Roma 1945-2000 (= Burgenländische Forschungen Bd.88). (Hg. Gerhard Baumgartner/Florian Freund) , Eisenstadt 2004, p. 280-295
 

2003

Artikel Klezmer (p. 1071) und Jüdische traditionelle Musik = Juden/jüdische Musik/jüdischer Gesang I in Österreichisches Musiklexikon, Bd. 2, (Hg. Rudolf Flotzinger), Wien 2003,  p.906-909

Rezensionen: CD „razno“ des Chores des Clubs slowenischer StudentInnen in Wien. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerks Bd. 52/2003, p.354-356

Rezension: CD kolomije des Ensembles Kolo Slavuj. In: Jahrbuch des Österreichischen Volskliedwerks Bd. 52/2003, p. 352-353

Rezension: CD staro-novo des Ensembles Hajdenaki . In : Jahrbuch des Österreichischen Volskliedwerks Bd. 52/2003, p.353-354

Rezension: CD Harri Stojka & Gitancoeur unplugged. In: Jahrbuch des Österreichischen Volskliedwerks Bd. 52/2003, p. 356

Feldforschung im Grenzland. Ein Bericht über eine Feldforschung in der Südsteiermark aus der Sicht des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes Bd. 52/2003, p. 146-157

Lebenslanges Lernen durch Überwindung von Grenzen: Bühne, Hörsaal, Klassenzimmer. In: Musik lernen ein Leben lang. (Hg. Franz Niermann, Constanze Wimmer), Universal Edition Wien 2003, p. 180-182

(Hg. gem. mit Gerlinde Haid): Dein Herz soll immer singen! Einblicke in die Volksmusiktraditionen Albaniens, von Aridan Ahmedaja und Ursula Reinhard. (klanglese 2), Wien 2003

Mosaik der Klänge. Musik von ethnischen und religiösen Minderheiten in Österreich. In: Kultur ohne Grenzen. Jahrbuch der Volkskultur Niederösterreich 2003, p. 36-47
 

2002

Wer kommt da nicht mit? Musik von Minderheiten im Unterricht. In: "Musikerziehung", 55. Jahrgang 2001/2002, p.216-217

Am Anfang war der Kolaric. Plakate gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. (Autorin und Herausgeberin) Mandelbaum Edition Südwind, erweiterte und aktualisierte Neuauflage, Wien 2002

Music and Minorities Between Exclusion and Ethnoboom. Strategies of Intercultural Encounter in Austria. In: Folk Music in Public Performance (= The World of Music 2+3/2001), Bamberg 2002, p.139-153

Was ist "österreichisch" an der "heimischen" Musik von ethnischen Minderheiten in Österreich? In: Signs, Music, Society II, European Journal for Semiotic Studies Vo. 13-3,4 Wien, Budapest, Madrid, Perpignan, 2001 (tatsächlich erschienen 2002) p.491-505

Der Tanz als Ausdruck von Identität bei Minderheiten in Österreich. In: Musicologica Austriaca Nr. 21 „Gesellschafts- und Volkstanz in Österreich“, Wien 2002, p. 189-217.

Rezension: Kosovo Roma: Glasba kosovskih Romov/Music of the Gypsies from Kosovo. (CD Rom) In: the world of music 44 (1) – 2002, p. 175-177

Rezension: Bright Balkan Monrning. Romani Lives & the Power of Music in Greek Macedonia. Photographs by Dick Blau, Text by Charles and Angeliki Vellou Keil
Soundscapes by Steven Feld, Wesleyan University Press Middletown Connecticut, 2002. In: Lied und populäre Kultur, Jahrbuch des Deutschen Volksliedarchivs, 47.Jahrgang 2002, p. 215-217

 

2001

Roma in Österreich. In: Minderheiten und Flüchtlingsrecht in Mitteleuropa (= Der Donauraum 40. Jahrgang 3/2001), p. 93-101

Music and Minorities. Some remarks on key issues and presuppostions of the Study Group. In: Glasba in manjšine. Music and Minorities. (Hg. von Svanibor Pettan, Adelaida Reyes, Maša Komavec), Ljubljana 2001. p.21-30

Initiative Minderheiten 1991-2001, Wandel und Deutung. In: Stimme von und für Minderheiten, 38, 2001, p. 6-8

gem. mit Anja Kapun: Gremo na Stajersko. Lieder aus dem Radkersburger Raum. Lieder aus der südsteirischen Feldforschung II. (= Meine Lieder deine Lieder Sonderheft), Graz 2001

Schmelztiegel Wien. Miteinander, nebeneinander, gegeneinander. In: Musik kennt keine Grenzen. Musikalische Volkskultur im Spannungsfeld von Fremdem und Eigenem. (= Musikalische Volkskunde, Materialien und Analysen, Bd.14), Essen 2001, p.282-294

Mosaik der Klänge. Musik der ethnischen und religiösen Minderheiten in Österreich. (= Schriften zur Volksmusik Bd.20), Habilitationsschrift, Böhlau Wien Köln Weimar 2001

Die Dekade der Minderheiten. Zum 10jährigen Jubiläum der Initaitive Minderheiten. In: CIFEM news, Dezember 2001, Ausgabe 3, p.10

Das Feuer weitertragen... 30 Jahre Kolo Slavuj. In: Stimme - von und für Minderheiten Nr. 40 & 41 2001, p. 26-28

Eine Manifestation des Selbstbewußtseins von Minderheiten. In: Stimme von und für Minderheiten, Nr. 40 & 41, p.18-21, 2001
 

2000

Me diklem suno - Ich hatte einen Traum. Text für die gleichnamige CD mit Liedern von Ceija Stojka, CD-Beiheft (o.S.), Wien 2000

Romane gila (Romalieder) als Reflexion der "eigenen" Geschichte und Kultur. Artikel für den Sammelband Romaliteratur. Abgegeben März 2000

(Hg.und Autorin) Am Anfang war der Kolaric. Plakate gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. Südwind Verlag Wien 2000

"Eigenes" und "Fremdes" in der traditionellen Musik. Von Identitäten und Grenzüberschreitungen. In: Kunstpunkt Nr.19, p.31-32

Minderheiten als musikalische "Grenzgänger". Burgenländische Kroaten, Roma, Juden. Artikel für vol.2, Mai 2000

Ando drom - Auf dem Weg. Die Rolle der trad. Musik im Prozeß der politischen Anerkennung der Roma in Österreich.  In: Music, Language and Literature of the Roma and Sinti (= Intercultural Music Studies 11), Berlin 2000, p. 371-393

De ma Devla ci baxtori - Gib mir Gott ein wenig Glück. Roma und Religion. In: Volksmusik - Wandel und Deutung. Festschrift für Walter Deutsch zum 75. Geburtstag (Hg. Gerlinde Haid/Ursula Hemetek/Rudolf Pietsch) (= Schriften zur Volksmusik Bd.19), Wien 2000, p.199-214

gem. mit Gerlinde Haid und Rudolf Pietsch (Hg.): Volksmusik - Wandel und Deutung. Festschrift für Walter Deutsch zum 75. Geburtstag (= Schriften zur Volksmusik Bd.19), Wien 2000

Produktion der CD klanggesetz - 14 Klangbilder zum Minderheiten-Artikel 7, Extraplatte 2000

gem. mit Sofija Bajrektarevic: Bosnische Musik in Österreich - Klänge einer bedrohten Harmonie. (=klanglese 1), Wien 2000
 

1999

"Wie schön Österreich ist".Die vielfältigen musikalischen Identitäten Österreichs in den 80ern und 90ern. In: Kunst und Kultur in Österreich. Das 20. Jahrhundert (Hg. Barbara Denscher) Wien 1999, p.285-286

gem. mit Sofija Bajrektarevic: Bosanci u Becu - tradicionalna muzika u izbeglištvu. In: 1. Medjunarodni simpozij "muzika u društvu", zbornik radova, Sarajevo 1999, p.174-186

Minderheitenkulturen - Dörfer in der Stadt? In: Urbane Welten. Referate der österreichischen Volkskundetagung 1998 in Linz, Wien 1999, p. 161-175

Die Bedeutung von Kunst und Kultur für Minderheitengruppen. In: Entweder-und-oder. Vom Umgang mit Mehrfachidentitäten und kultureller Vielfalt. Klagenfurt 1999, p. 87-96

Kroaten, Bosnier und Roma als Minderheiten in Österreich.In: Musik im Umbruch. Kulturelle Identität und gesellschaftlicher Wandel in Südosteuropa. München 1999, p.59-74

"Gremo na Štajersko"...Die erstaunlichen Ergebnisse einer ethnomusikologischen Feldforschung in der Südsteiermark. In Signal, Herbst 1999, p.3-7

gem. mit Gerlinde Haid und Rudolf Pietsch: Volksmusik in Forschung und Lehre. Das Institut für Volksmusikforschung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien stellt sich vor. In: SMZ, München 42.Jahrgang, 5/99, p.329-333

gem. mit Gerlinde Haid: Erinnern im Lied - Gedanken zur psychohygienischen Funktion des Singens. In: Erinnerungen an das Töten (Hg. Bernhard Schneider, Richard Jochum), Wien/Köln/Weimar 1999, p.257-272

(Hg.): Kinderlieder der Yoruba/Yoruba Children's Songs, von Babatola Aloba und Eva Steinhauser, Frankfurt 1999

Klezmer - der Atem der Seele, in Seminaren neu entdeckt. In: Der Bund, Nr. 169/Dezember 1999, (jüdische Zeitschrift),p.8

Kolo Slavuj - Reigen der Vielfalt. Von den "Mehrfach-Identitäten" eines Folklore-Ensembles. In: Programmheft der Präsentation des neuen Programms von Kolo Salvuj "folklor je folklor je folklor.... 20.11.1999, p.4-6

Gelem, gelem lungone dromesa - I went a long way: the anthem of the Gypsies, a people without country or homeland. In: Glazba, Folklor i Kultura. Svecani zbornik za Jerka Bezica (Hg. Naila Ceribašic/Grozdana Maroševic), Zagreb 1999, p.323-331

 

1998

Minderheiten in Österreich: die "minoritäre Allianz" als Strategie gegen Ausgrenzung und Rassismus. In: Das Weltbild des Rechtsextremismus (Hg. Reinalter/Petri/Kaufmann), Innsbruck 1998, p.499-521

gem. mit Noraldine Bailer: "Fremde" Kulturen im "eigenen" Land. Musik der Minderheiten in der Pädagogik. Symposiumsbericht. In: Musik und Unterricht. Zeitschrift für Musikpädagogik. Heft 50, Mai 1998, Oldershausen, p.54-55

gem. mit Noraldine Bailer: "Fremde Kulturen im "eigenen" Land: Musik der MInderheiten-eine Herausforderung für die Musikpädagogik. In: Musikerziehung, April 1998, 51. Jg. 1997/98, Nummer 4, p.230-232

(Hg.) Wege zu Minderheiten. Ein Handbuch. (= Edition Minderheiten Bd.2), Drava, Klagenfurt 1998

Roma, Sinti, Manush, Calé. Artikel für MGG Sachteil 8 (Musik in Geschichte und Gegenwart), Bärenreiter Kassel, Basel, London, New York, Prag 1998, p. 443-457

gem. mit Gerlinde Haid: Urbánne hudobné štyly v Európe. Urbane Musikstile in Europa. In: Slovensky Národopis 1/46/1998, Bratislava 1998, p. 28-42

Und sie singen noch immer...Musik der burgenländischen Kroaten. (Hg.) für das HKDC, Eisenstadt 1998

Minderheiten und traditionelle Musik. Ethnische Musik als Identitätsträger? In: Und sie singen noch immer...Musik der burgenländischen Kroaten, Eisenstadt 1998, p.7-26

gem. mit Sofija Bajrektarevic: Klänge einer bedrohten Harmonie: Musik der Bosnier in Österreich. Projektendbericht, in: Jahrbuch des ÖVLW, Bd. 47, Wien 1998, p.77-91

Originalität und Echtheit am Beispiel identitätstragender Musik von Minderheiten in Österreich. In: "Traditions- und Vermittlungsformen musikalischer Volkskultur in der Gegenwart". Tagungsbericht Seeon 1996, Hg. Günther Noll, München 1998, p.36-53

Lipo to je cuti...Tradicionalna muzika kroz generacije. Artikel, der auf den Moderations- und Konzepttexten des Programms beruht. In: Put, Broj 5/98, p.10-11

Hochzeitslieder der Burgenländischen Kroaten - Unterschiede innerhalb einer Kultur. In: Zagreb i Glazba, Zagreb and Music 1094-1994 (Hg. Stanislav Tuksar), Zagreb 1998 p. 365-3901997

"šunen, šunen, Romalen" (Listen, Listen, Roma): Reception of Lovari Songs-A Cultural Misunderstanding? In: The World of Music 39 (2) 1997, p.97-110

Ödipus in Romanes. Zur Problematik von Minderheitenidentitäten. Artikel für SN, abgegeben am 11.8.1997, erschienen am 6.9.1997

StudentInnen machen Radio. Artikel für KunstPunkt Nr.14, 1997
und Jahrbuch des ÖVLW, BD.47/1998, p.193-197

 

1996

Endbericht zum Projekt "Traditionelle Musik der Roma in Österreich" in: Jahrbuch des ÖVLW Bd. 45 1996, p.216-221
 
gem. mit Sofija Bajrektarevic: "Sevdah in Wien". Die Sängerpersönlichkeit Ševko Pekmezovic vor dem Hintergrund der bosnischen Sevdalinkatradition. In: Jahrbuch des ÖVLW Bd. 45 1996, p.78-104
 
Zur Improvisation der Romane gila (Lieder der Roma). In: Improvisation in der Volksmusik der Alpenländer, Innsbruck 1996 (Hg. Gerlinde Haid, Josef Sulz) p.103-119
 
"Die traditionelle Musik der Roma in Österreich" - Ein ethnomusikologischer Forschungsansatz mit gesellschaftspolitischen Konsequenzen. In: Handbuch zur Tsiganologie, Hg. von Joachim S. Hohmann, Peter Lang Verlag 1996, p.264-272
 
Und suche dich ja nicht hier zu entfalten, Fremder. Roma und Sinti in Österreich.In: Mit einander. Orientierungen für ein multikulturelles Österreich. (=Friedenserziehung konkret, Band 4., Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung, Burg Schlaining 1996, p.57-68
 
gem. mit Sofija Bajrektarevic:"Sevdah in Wien, u Becu, in Vienna". CD mit umfangreichem 3-sprachigem Beiheft. (=Tondokumente zur Volksmusik in Österreich, Vol.5, Bosnische Musik), Wien 1996
 
(Hg.) Echo der Vielfalt - Echoes of Diversity. Trad. Musik von Minderheiten/ethnischen Gruppen. (=Schriften zur Volksmusik Bd. 16) Böhlau, Wien 1996
 

"Wenn ich singe, fliegen meine Gedanken nach Bosnien..." Der Umgang mit der traditionellen Musik von Minderheiten. Artikel für SN, veröffentlicht am 7. Dezember 1996

 

1995

Heimat - Fremde und Identität. Beitrag zum Jahrbuch der NÖ Heimatpflege, Brauchtumskalender 1995, Mödling 1995, p.84-94
 
Sostar-Warum(Zakaj)? Artikel anläßlich der Bombenattentate in Oberwart für "Nedelja" (in slowenischer Sprache) 19. Februar 1995, S. 8-9 und "Stimme" (in deutscher Sprache) Nr.14, März 1995
 
Programmheft für "....und grüß mir alle Nachbarsweiber" im Interkult, 8.3.1995
 
(Hg.) 6 x Österreich für die Initiative Minderheiten. Vorwort. Autor: Gerhard Baumgartner. (= Edition Minderheiten - Band 1) Drava-Verlag, Klagenfurt 1995
 
gem. mit Beate Eder: Bericht vom "Internationalen und interdisziplinären Symposium Musik, Sprache und Literatur der Roma und Sinti" Berlin, 24.-29. Oktober 1994 In: Romano dñanipen 1-2 1995, Prag 1995, p. 140-144 (in tschechischer Sprache)

 

Pisné Romu z Rakouska (Romalieder aus Österreich). In: Romano Dñaniben, 1-2 1995, Prag 1995, p.28-38
 

1994

Roma - die 6. österreichische Volksgruppe. Artikel für die Zeitschrift "Nedelja", erschienen in 2 Teilen: 2. Teil 6. Februar 1994
 
Amare gila-Unsere Lieder. Ruza Nikolic-Lakatos u.a., eine Dokumentation der Lovaraliedkultur in Österreich. CD mit Begleitheft. In der Reihe: Tondokumente zur Volksmusik in Österreich Vol.4, März 1994, Neuauflage 1998
 
gem. mit Mozes F. Heinschink (Hg.): Roma - das unbekannte Volk. Schicksal und Kultur. Böhlau-Verlag, Wien 1994
 
Musik im Leben der Roma. In: Roma-das unbekannte Volk. Schicksal und Kultur.Böhlauverlag Wien 1994, p.150-171
 
Programmheft zu "Roma - Mythos und Wirklichkeit", März 1994
 
Ando drom - Auf dem Weg. Der Aufbruch der Roma in Österreich.
In: (Fuchs, Schratz Hg.) Interkulturelles Zusammenleben - aber wie? Österreichischer Studienverlag 1994. p.76-91
 
"Born in music".Roma und die Musik. Artikel für: "Musik von unten" Informationsblatt Nr.16, Dezember 1994, p.3-12 und "Pan Arts International", 4/94, p.2-11 und Pan Arts Magazin, 3/99, p.18-23
 
Schmerz und Tränen. Die traditionelle Musik als unmittelbarer Träger. In: Hochschulzeitung Kunstpunkt Nr.8, 1994 p.9
 
Vom Klischee zur Selbstfindung. Am Beispiel der musikalischen Identität der Roma in Österreich. In: Günther Noll (Hg.),"Musikalische Volkskultur und politische Macht", Tagungsbericht Weimar 1992 der Kommission für Lied-, Musik- und Tanzforschung in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (= Musikalische Volkskunde, Materialine und Analysen, Schriftenreihe des Instituts für Musikalische Volkskunde, Bd. 11), Essen 1994, p. 528-540
 
Zur Vielfalt der Romamusikstile in Österreich. Versuch einer Gattungseinteilung. In: Festschrift für Franz Födermayr, Wien 1994, p. 495-521

 

1993

Traditionelle Musik von Minderheiten. In: Tritonus. Organ der Hochschülerschaft der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien.Nr. 3/April 1993, p.36-41
 
Kroatisch Singen, deutsch reden. Musik als Überlebensstrategie ethnischer Minderheiten. In: Trendwende? Ethnische und sprachliche Vielfalt im Burgenland (Holzer, Münz Hg.) Wien 1993, p.177-191
 
Artikel "Zigeunerprimas-nichts sonst?  für die niederösterreichische Kulturzeitschrift "Morgen" 17. Jg./Nr.89, Juli 93, p.39-42
 
Mitarbeit (Thema Musik der Roma und Selbstdarstellung des Vereins Romano Centro) an der Ausstellung "Wir sind einen weiten Weg gegangen", Ethnographisches Museum Kittsee, Juni-Oktober 1993
 
Vielleicht in den Wäldern.  Artikel für Die Presse, Spektrum, erschienen 3./4. Juli 1993
 
Ich bin einen weiten Weg gegangen-Roma in Österreich. Artikel für "Leben heute" der Salzburger Nachrichten. Erschienen: 3.7.1993
 
Musik der Minderheiten in Österreich-Integration der Thematik in ein Werk über Österreichs Musikgeschichte. In: Mitteilungen der ÖGMw, Nr. 26, Dezember 1993. p.17-24

 

1992

gem. mit Mozes Heinschink: Lieder im Leid. Zu KZ-Liedern der Roma in Österreich. DÖW Jahrbuch 1992,  Wien 1992. p. 76-93
 
 Lieder und Tänze der Roma. Musik ethnischer Gruppen. In: Österreichische Hochschulzeitung Nr. 4/44.Jg./Wien 1992 p.11-12
 
Endbericht des Projektes "Traditionelle Musik ethnischer Gruppen in Österreich". In: Jahrbuch des ÖVLW Bd. 41, 1992, p.193-196
 
I oni jacu još uvjek...(Und sie singen noch immer...Musikethnologische Aspekte zur tradtitionellen Musik der burgenländischen Kroaten, Artikel in kroatischer Sprache) In: Novi glas 1/1992, p. 20-22
 
et.al. Romane gila. Lieder und Tänze der Roma in Österreich. Buch und Kassette. Wien 1992
 
Musik als Ausdruck der Identität-ROMA UND SINTI IN ÖSTERREICH. In: Jahrbuch der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, 1992, p.101-132
 
Musik der Minderheiten. Zur musikalischen Vielfalt in Österreich. In: Sommerakademie Volkskultur, Dokumentation. p. 222-234, Wien 1992
 
Die traditionelle Musik der Roma. Ein Forschungsschwerpunkt des Instituts für Volksmusikforschung- seine internationale fachliche Rezeption. In: Hochschulzeitung Nr. 4/1992

 

1991

Die neuen "Kinderlieder": Liebe, Tod und Teufel. = call and response Materialien zur Popularmusik, Heft II/4 1991
 
Veränderungen im Musikleben der burgenländisch-kroatischen Gemeinde Stinatz in den letzten 11 Jahren (1979-1990) beeinflußt von der Persönlichkeit des örtlichen Pfarrers. In: Narodna umjetnost. Extraausgabe 3, Zagreb 1991, p.319-331
 
gem. mit Heinschink und Stippinger: Volk ohne Rechte. Text des Programmfolders für die Veranstaltungsreihe, September 1991
 
Bericht über die Veranstaltungsreihe "Volk ohne Rechte".  In: Das Menschenrecht. Nr.4 1991 (lange Fassung) Fotos: Gerhard Maurer
 
gem. mit Erika Thurner: Wie lange noch ein 'Leben im Verborgenen'? Sinti und Roma (Zigeuner) in Österreich. In: Juridikum Nr.4/1991


 

1990

Programmheft zur Veranstaltungsreihe Ausnahmsweise Zigeuner, Kultur der Roma und Sinti, Wien 1990
 
gem. mit Prof. Walter Deutsch: Georg Windhofer. Sein Leben, sein Wirken, seine Zeit. Gelebte Volkskultur im Land Salzburg (= Schriften zur Volksmusik Bd. 14) Wien 1990 (Beilage 3)
 
Darstellung des Projekts: Traditionelle Musik ethnischer in Österreich mit besonderer Berücksichtigung der musikalischen Akkulturation am Institut für Volksmusikforschung der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien. In: Soziologische und stilkritische Konzepte der Ethnomusikologie. Bratislava 1990 p. S 53 - 65
 
Beharrung und Wandel im Repertoire. Bericht über einen Arbeitskreis. In: Dörfliche Tanzmusik im westpannonischen Raum. Vorträge des 17. Seminars für Volksmusikforschung Eisenstadt 1988. Wien, 1990
p. 303-306

 

1989

Endbericht zum Projekt: Tondokumente zur Volksmusik in Österreich am Institut für Volksmusikforschung der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien. In: Jahrbuch des ÖVLW, Bd. 38/1989, p.187-187
 
Der Tanz vor dem Brauthaus als traditioneller Teil der Hochzeit in der kroatischen Gemeinde Stinatz. Referat beim ICIM-Kongreß in Schladming (23.-29.7.1989) in Jahrbuch des ÖVLW Bd. 38/1989 p.141-147
 

1988

Darstellung des Projektes Tondokumente zur Volksmusik in Österreich am Institut für Volksmusikforschung der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien. In: Jahrbuch des ÖVLW, Bd.37/1988, p. 333-336

1987

Hochzeitslieder aus Stinatz. Zum Liedgut einer kroatischen Gemeinde des Burgenlandes. Phil. Diss. Wien 1987