Georgischer Abend - Präsentation der Studienreise des ive 2019

am 14.11.2019 | 1900

Die Studienreise des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie führte 2018 nach Georgien, in die Regionen Adscharien, Swanetien und in die Hauptstadt Tbilisi. In zahlreichen Workshops, Vorträgen und nicht zuletzt in persönlichen Begegnungen lernten die Studierenden eine ihnen bislang gänzlich unbekannte Kultur kennen. An dem öffentlichen Abschlussabend haben sie ihre Erfahrungen in Wort, Bild, Film und Musik zur Geltung gebracht.
 

Im Anschluss an die Präsentation wurde ein landestypischer Imbiss gereicht.
Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit der Botschaft von Georgien durchgeführt.


Verantwortlich: Ulrich Morgenstern | Organisation: Anna Hurch

Eintritt frei

 

Zeit & Ort der Veranstaltung

 

14.11. von 19:00 bis 21:00
Hauptgebäude, Bauteil C/Clara Schumann-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

zum Lageplan in MDWonline

Levan Bitarovi führt durch das Konzert des Ensembles Riho in Mestia (Swanetien)
Foto: Ulrich Morgenstern Levan Bitarovi führt durch das Konzert des Ensembles Riho in Mestia (Swanetien) Foto: Ulrich Morgenstern