Juni 2017
Fest am Rennweg – Musikalische Beiträge des IVE
200 Jahre mdw – Musikpädagogik am Rennweg – 300 Jahre Salesianerinnen-Kloster am Rennweg: diese beiden Jubiläen wurden am Sonntag, den 11. Juni 2017 gefeiert. Das Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie war mit zwei Beiträgen präsent. Eine kurze Beschreibung der beiden Projekte ist nachfolgende zu finden.

Wean Schbüün
Was macht den "Wiener Ton" auf der Geige wienerisch? Unter dem Titel Wean Schbüün haben sich Studierende am Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie über ein Semester hinweg mit dieser Frage auseinandergesetzt: Ein Neu-Entdecken und Interpretieren der historischen Stilistik der Wiener (Volks-)Musik – die Geige und ihr Spiel im Mittelpunkt.
Zu hören sind die Ergebnisse dieses Projekts, das in Zusammenarbeit mit dem Wiener Volksliedwerk und dem Schrammel.Klang.Festival durchgeführt wurde.

Konzept: Roland Neuwirth; Organisatorische Leitung: Daniela Mayrlechner
 
Mitwirkende:
            Studierende der mdw
                        Aigner Theresa
                        Brunner Julia
                        Durando Federico
                        Jaklin Julia
                        Lerchbaumer Magdalena
                        Nessmann Andreas
                        Weinhold Laurens
             Lehrende, MusikerInnen aus dem Bereich der Wiener Musik
 
Cultural Collisions
"Cultural Collisions" - eine Choreographie, die ausgehend vom (österreichischen) Volkstanz das Geschehen im LHC - im Teilchenbeschleuniger am europäischen Kernforschungszentrum CERN - reflektiert, bzw. die Parallelität der physikalischen Kollisionen zu kulturellem Aufeinandertreffen in einer Wiener Schule sichtbar macht. Durch das Zusammentreffen verschiedener (Tanz)"Teilchen" entsteht Neues... 
Konzept/Leitung: Else Schmidt
Mitwirkende: Es tanzten SchülerInnen des Haydn-Realgymnasiums Wien 5 gemeinsam mit StudentInnen der mdw und jungen Gästen.
siehe auch:
https://www.mdw.ac.at/867
Text & Organisatorische Leitung: Daniela Mayrlechner