Univ.-Prof. Dr. phil. Ulrich MORGENSTERN

(Universitätsprofessor für „Geschichte und Theorie der Volksmusik“)

Geboren 1964 in Gießen, Hessen. 1993 M.A. in Systematischer Musikwissenschaft und Ostslawistik, 2003 Promotion (Systematische Musikwissenschaft), 2011 Habilitation mit Schwerpunkt Volksmusikforschung / Vergleichende Musikwissenschaft jeweils an der Universität Hamburg. Professurvertretungen in Frankfurt a.M. (2009–2011) und Köln (2012). 2012 Ruf an die Universität  für Musik und darstellende Kunst Wien, Professur für Geschichte und Theorie der Volksmusik.
Schwerpunkte in Forschung, Lehre und Publikation: europäische Volksmusik und Volksmusikinstrumente; instrumentale Mehrstimmigkeit; Geschichte von Volksmusikforschung und Musikanthropologie in Europa; europäische Revival-Bewegungen; Volksmusikforschung Ethnomusikologie und politische Ideologien.
Feldforschung (seit 1989): Europäisches Russland, Weißrussland, Ungarn, Kroatien, Österreich, Rumänien.
 
Sprechstunde: Donnerstag, 16.00 - 17.00 Uhr & nach telefonischer Vereinbarung oder per Email


Kontakt: +43/1/711 55 DW 4200
e-mail: morgenstern@mdw.ac.at

 
► Mehr Informationen...