Alpini Vernähmlassig: Nichts für Sofa-Höckler!

 

Konzert am Donnerstag, 1. Dezember 2011

 

Ort: Neuer Riegel Konzertsaal K0101

Zeit: 18.30 Uhr

 

 

Sie spielen in bekannten Volksmusikformationen wie „Willis Wyberkapelle“, „Tritonus“, „Hüüsmüsig Gehrig“, „Marcel Oetiker-Trio“ oder „Akkordeon-Duo Martin Suter jun. & sen.“ und treten als Solo-Virtuosen auf. Ihre Namen auf CD-Hüllen, Zeitschriften oder Konzertplakaten lesen sich wie das «Who is Who» der jüngeren Volksmusikergeneration: Andreas Ambühl (Bassklarinette), Maria Gehrig (Violine), Florin Grüter, Christoph Pfändler (Hackbrett), Marion Suter (Klavier), Andrea Ulrich (Akkordeon), Katja Zimmermann, Evelyn Brunner (Schwyzerörgeli) und Pirmin Huber (Kontrabass). Sie alle studieren an der Hochschule Luzern und bilden nun zusammen eine neue Fraktion der alpenländischen Volksmusik. Sie sind zugleich das jüngste Instrumental-Ensemble der Hochschule. Die «Alpini Vernähmlassig» tritt unter der Leitung von Markus Flückiger in unterschiedlicher Besetzung und Grösse an die Öffentlichkeit. Das Repertoire umfasst alte Schweizer Tanzmusik aus dem 19. Jahrhundert, traditionelle Ländlermusik und aktuelle Schweizer Volksmusik.

Neu und frisch und anders dürfte die Volksmusik durch die Tatsache werden, dass sich professio-nelle Musikerinnen und Musiker ihr widmen. Dank ihrem allgemein musikalischen Wissen, dem technischem Können und künstlerischem Denken lassen diese Musikerinnen und Musiker die Volksmusik virtuoser, dynamisch differenzierter, harmonisch raffinierter, rhythmisch überraschen-der werden. «Alpini Vernähmlassig» ist also nichts für Sofa-Höckler. Wenn diese neun Studieren-den miteinander musizieren, fasziniert vom kreativen Spielraum der Volksmusik und geprägt von ihrer Ausbildung, die ihnen neue musikalische Perspektiven eröffnet, dann ist das Spielfreude pur und Musizieren auf höchstem Niveau. Dann fägts.

 

Medienkontakte:
Hochschule Luzern – Musik
Markus Flückiger, Leiter «Alpini Vernähmlassig», T +41 79 616 37 73, E-Mail: markus.flueckiger@hslu.ch
Daniel Häusler, Studienleiter Volksmusik, T +41 79 664 16 24, E-Mail: daniel.haeusler@hslu.ch