Gerlinde Haid 65
Symposion "Geburt und Ritual"

ein Symposion im ursprünglichen Wortsinn
anlässlich des Geburtstages von Gerlinde Haid


veranstaltet von

Institut für Volksmusikforschung und
Ethnomusikologie/Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien
Institut für Volkskultur und Kulturentwicklung, Innsbruck
Nationalagentur für das Immaterielle Kulturerbe/Österreichischen UNESCO-Kommission, Wien
mit Unterstützung von
Gemeinde Bad Aussee und Kammerhofmuseum Bad Aussee
18./19. April 2008
Bad Aussee
Oase Berta
Sigmund-Freud Strasse 222
8990 Bad Aussee
Tel: 03622-54245
E-mail: office@oase-berta.at
Die Geburt ist eine jener biologischen Konstanten, die in ver-schiedenen Kulturen in Varianten ritualisiert wird. Wir möchten uns diesem Thema interdisziplinär nähern, wobei musikali-schen Ausdrucksformen rund um die Geburt besonders Au-genmerk geschenkt wird. Auch die frühkindliche musikalische Sozialisation wird einbezogen. Es ist festzustellen, dass im Fach Volksmusikforschung dem Thema wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde, weshalb dieses Symposium auch eine Anre-gung sein soll, dieses Desideratum wahrzunehmen.
Es dienen Impulsreferate aus den Disziplinen Anthropologie, Medizin, Religion und Volksmusikforschung als Grundlage für intensiven und kreativen Gedankenaustausch unter geladenen Expertinnen.
Österreichische UNESCO-Kommission
Austrian Commission for UNESCO
Commission Autrichienne pour l'UNESCO
 
► Flyer

 

Programm

Freitag, 18. April 2008
09.00 Referate und Diskussionen

Alica Elscheková und Oskár Elschek (Bratislava)
Geburt und Ritual in der Volksmusikforschung

Roswitha Meikl (Salzburg)
Wiegenlieder in der Praxis

Michaela Brodl (Wien)
Schlafende Wiegenlieder im Archiv

12.00 Mittagessen

Schlussdiskussion
Empfang im Kammerhofmuseum Bad Aussee
 
Freitag, 18. April 2008

13.00 Gemeinsames Mittagessen
14.00 Prolog: Hans Haid (Ötztal): „Hans über Gerlinde“

Referate und Diskussionen

Birgit Lenger (Wien)
Geburt und Ritual in der Kulturanthropologie

Babatola Aloba (Wien/Nigeria)
Geburtsrituale und Wiegenlieder der Yoruba

Albert Mayer und Uschi Reim-Hofer (Wien)
Geburtsrituale aus geburtshelferischer Sicht

Wolfgang Mayer (München)
Lieder in der Geburtsvorbereitung

Norbert Hauer (St. Oswald)
Der Blick ins Göttliche. Theologische Anmerkungen zu Geburt und Ritual

19.00 Abendessen

„Born to be wild“
Singen und Musizieren mit Evelyn Fink, Rudolf Pietsch, Sophie und Sebastian Rastl