Kooperation hbi – SUPERAR

Seit  dem Sommersemester 2022 gibt es eine Kooperation des Institutes mit SUPERAR. Studierende des Institutes können im Rahmen des Wahlfaches Hospitation bei SUPERAR an den Probearbeiten des Orchesters teilnehmen, Schüler_innen von SUPERAR besuchen Lehrveranstaltungen des Institutes (Einzelunterricht, Lehrpraxis, Kammermusik Korrepetition) bei verschiedenen Lehrkräften.

Ansprechperson bei SUPERAR: Andy Icochea, Andy.Icochea@superar.eu

 

Kooperation hbi – Johann Sebastian Bach Musikschule

Ab dem Wintersemester 2022 gibt es eine Kooperation mit der Johann Sebastian Bach Musikschule speziell für den Bereich des Gruppenunterrichts. Studierende der Violine und Gitarre können im Rahmen eines Wahlfachs an einem „Instrumentenkarussell“ teilnehmen. Eine Schulklasse wird in drei Gruppen geteilt, die jeweils für 10 Wochen ein Instrument kennenlernen (Violine, Gitarre/ Ukulele, und eine Gruppe bleibt in der Klasse mit eigenem Schwerpunkt). Nach den 10 Wochen wechseln die Kinder die Gruppe, um jede Station erleben zu können. Die Studierenden werden auch bei der Vor- und Nachbereitung betreut, um optimale Unterrichtserfahrung zu gewährleisten. Die Kinder erlernen neben den elementaren musikalischen Grundlagen die ersten Schritte auf einem Instrument. 

 

Dauer: total 30 Wochen - Oktober bis Juni (pro Semester 15 Termine) 

Ansprechperson: Katharina Grabenbauer, leopoldstadt@bach-musikschule.at