Mag.a Clara Franziska SCHWAIGER

 

 

Viola ME, IME, IGP, MBP, MTH
Didaktik des Instruments Viola 1-3

 

Kontakt:

schwaiger@mdw.ac.at

 

Clara Schwaiger wurde 1990 in Salzburg geboren. Ab 1999 war sie außerordentliche Violinstudentin im Vorbereitungslehrgang an der Universität Mozarteum Salzburg. Zuerst mit Geigenunterricht bei Erika Lösch und ab 2005 mit Violaunterricht bei Peter Langgartner, bei dem sie 2009 auch ihr ordentliches Studium für Viola Konzertfach begann. 2010 setzte sie ihr Studium bei Prof. Thomas Selditz an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien fort und schloss 2016 mit Auszeichnung ab. Im Herbst des selben Jahres trat sie eine Stelle als küntlerisch-pädagogische Ausbildungsassistentin in der Klasse von Thomas Selditz an.

Clara Schwaiger ist Mitglied mehrerer Kammerensembles und substituiert regelmäßig in Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, dem Staatsopernorchester, den Wiener Symphonikern und dem Mozarteum Orchester Salzburg.

 Zu ihren Kammermusikpartnern zählten bereits namhafte Künstler wie Christian Altenburger, Ernst Kovacic, Christoph Schiller, Reinhard Latzko oder Thomas Selditz. Als Solistin spielte sie unter anderem Paul Hindemiths „Der Schwanendreher“ mit der Philharmonie Baden-Baden und I. Pleyels Sinfonia Concertante mit der Academia Allegro Vivo.