SENL Bettina SCHMITT

Dirigentin Konzertgeigerin

 

Violine ME, IME, IGP, MBP, Ensemble

 

Kontakt: schmitt@mdw.ac.at

Bettina Schmitt hat von 1980 bis 1991 Konzertfach Violine am „Giuseppe Verdi“ Konservatorium in Milano, sowie an der mdw-Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien studiert und jeweils mit Auszeichnung abgeschlossen. Meisterkurse bei Prof. Dorothy Delay (USA), Zachar Bron (Polen), Valery Klimov (Wien), Werner Scholz (Berlin).

Intensive solistische und kammermusikalische Tätigkeit als Geigerin in Österreich, Italien, Deutschland, Soloabende und Meisterkurse in Japan und Korea.

 

Dirigentenstudium in Wien bei Prof Erwin Acel, Mark Stringer, Vladimir Kiradjiev.

Langjährige Erfahrung mit Schüler- und Jugendorchestern an der Sommerakademie Lilienfeld und der Musikschule Tulln.

 

Seit 1992 Unterricht im Konzertfach Violine an der Universität für Musik und Darstellenden Kunst Wien in Zusammenarbeit mit Prof. M. Frischenschlager und Prof. E. Zienkowski, gleichzeitig Beginn der Lehrtätigkeit an der Musikschule Tulln, zahlreiche PreisträgerInnen bei Wettbewerben Prima La Musica.

 

Sie ist seit 2000 Chefdirigentin und Künstlerische Leiterin des Sinfonieorchesters Philharmonie Marchfeld, mit regelmäßigen Konzerten in Österreich, der Slowakei, sowie Tourneen nach China und Japan.

 

Seit 2010 Lehrtätigkeit am Joseph Hellmesberger Institut für Streichinstrumente, Gitarre und Harfe in der Musikpädagogik der mdw-Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

 

Persönliche homepage

 

 


 

SchmittBettina