WISSENSTRANSFERZENTRUM-OST

 

Das Wissens- und Technologietransferzentrum Ost, kurz WTZ-Ost, versteht sich als universitätsübergreifende Plattform und Drehscheibe für den Wissenstransfer zwischen Universitäten und Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, um Forschungsergebnisse, neue Erkenntnisse, Technologien und Know-How allgemein zugänglich zu machen.

Die mdw ist seit 1. August 2016 Teil des WTZ-Ost.

Das interuniversitäre,  frei zugängliche Weiterbildungsprogramm, an dem sich auch die mdw beteiligt, widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

 

SCHWERPUNKTE

Technologieverwertung

GSK-EEK-Kunst

Start-Ups & Entrepreneurship

Lehre & Awareness

Kompetenzen

 


 

 

AKTUELLE VIDEOREIHE des WTZ Ost

WAS IST CITIZEN SCIENCE?

 

Ringvorlesung Wissenstransfer

 

Teil 1:

Open Science Methods
Vortrag und Diskussion mit Stefan Kasberger, Peter Kraker und Katja Mayer

9. November 2016, 19 - 21 Uhr

Aula der Akademie der bildenden Künste Wien
1010, Schillerplatz 3

 

Teil 2:

Citizen Science - Chancen und Herausforderungen einer Öffnung
Vortrag und Diskussion mit Florian Heigl, Daniel Dörler und Stefan Kasberger

17. Januar 2017, 19 - 21 Uhr

Universität für Bodenkultur BOKU, Exner Haus, EH01
1190 Wien, Peter Jordan Straße 82

 

Teil 3:

OPEN DATA
Vortrag und Diskussion mit Felix Stalter und Michela Vignoli

9. März 2017, 18:30 - 20:30

ub.mdw, Lesesaal S EG 05
1030 Wien, Anton-von-Webern-Platz 3

 

Teil 4:

Responsible Research and Innovation (RRI) - Eine Frage der Verantwortung
Vortrag und Diskussion mit Ulrike Felt, Marie Céline Loibl, Philip MacNaghten und Hanna Mayer

10. Mai 2017, 18 - 21 Uhr

Aula am Campus (Hof 1)
1090 Wien, Spitalgasse 2
 

Die Anmeldung erfolgt über www.wtz-ost.at/veranstaltungen

 

 

 

 

 

www.wtz-ost.at

 

Kontakt mdw:

Therese Kaufmann

Tel. +43 1 711 55-6100

kaufmann-th@mdw.ac.at