Citizen Science

Citizen Science ist eine Forschungsmethode, bei der „Citizen Scientists“, also interessierte Laien aller Altersstufen und Teilen der Gesellschaft einen aktiven Beitrag zu Forschungsprojekten leisten. Sie stellt für beide Seiten eine Bereicherung dar und trägt maßgeblich zu den Ergebnissen der Forschung bei.

„Young Science“ fokussiert auf die Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen in den Forschungsprozess und die Kommunikation von Themen, die das direkte Umfeld von Kindern und Jugendlichen betreffen.

Das Zentrum für Citizen Science sowie das Young Science Zentrum des OeAD bieten unterschiedliche Möglichkeiten, mit Schüler_innen und Schulen in Kontakt zu kommen:

So können Young Science-Botschafter_innen Schulen besuchen und dabei ihr Forschungsgebiet sowie den Arbeitsalltag als Forscher_in vorstellen. Weiters besteht die Möglichkeit, Themen für die vorwissenschaftliche Arbeit einzubringen, die Schüler_innen im Rahmen der Matura verfassen.

Citizen Science - Forschung mit Schulen (pdf) - Publikation der Arbeitsgruppe "Citizen Science an/mit Schulen"

 

Aktuelles

Citizen Science Award 2022 - Deadline 29.11.2021

Österreichische Citizen Science Konferenz, Dornbirn 23. - 25.2.2022

 

Projekte:

Klingender Gemeindebau (2021 - 2022)

Sounding Remembrance 1938 - 2018 

Musik ohne Grenzen (2015-2017)

Digital Musicianship (2014-2016)

Du fühlst, ich höre, wir musizieren – ein Dialog (2012 – 2015)

 

Kontakt 

Mag.a Therese Kaufmann, MA
Tel. +43 1 711 55-6100
kaufmann-th@mdw.ac.at

Mag.a Anna Zethner
Tel. +43 1 711 55-6113
zethner@mdw.ac.at