Das Wiener Zentrum für Musiktherapie-Forschung besteht seit 2017 als Kooperationsprojekt zwischen der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und der Medizinischen Universität Wien und wird im Rahmen der Hochschulraumstrukturmittel des BMBWF gefördert.

 


Proband_innen gesucht!

Für eine Feasibility Studie zur Entstehung und Erfahrung von „Dialog“ im musiktherapeutischen Partnerspiel am Klavier suchen wir Studierende aller Studienrichtungen (außer Musiktherapie), die an der Mitwirkung an diesem Projekt interessiert sind.

>>> weitere Informationen


 

Neue Publikationen

 

HANNah Riedl &  Thomas Stegemann

Die Übersetzung der Healthy-Unhealthy
Uses of Music Scale (HUMS) vom Englischen
ins Deutsche

Musiktherapeutische Umschau, 39, 3 (2018), S. 229-240

 

Link zur Zeitschrift: Musiktherapeutische Umschau

Link zum übersetzten Fragebogen: HUMS-DE

 

Anne-Katrin JordanEric PfeiferThomas Stegemann,Sandra Lutz Hochreutener (Hrsg.)

Musiktherapie in pädagogischen Settings

Impulse aus Praxis, Theorie und Forschung

 

2018,  222  Seiten

Münster: Waxmann Verlag

29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3722-7

> Link

Musiktherapie in pädagogischen Settings Cover.PNG

 

Hannah RIedl

Book Review

The economics of therapy. Caring for clients, colleagues, commissioners and cash-flow in the creative arts therapies

 

2018, Nordic Journal of Music Therapy, DOI: 10.1080/08098131.2018.1509109

> Link

 


 

MDW_Logo.jpgKL-AKH_Kinderpsychiatrie.pngBMBWF_Logo_srgb.png
IMT_Logo-2_RGB_gelb_DE.png

Kontakt:

Wiener Zentrum für

Musiktherapie-Forschung

 

Seilerstätte 26

A-1010 Wien

Eingang: Johannesgasse

+43-1-71155-3951

wzmf@mdw.ac.at

 

Koordination:

Monika Smetana, PhD

smetana-m@mdw.ac.at