Buch der didaktischen Schule für die türkische Langhalslaute Saz des Wiener Saz-Meisters Mansur Bildik

Bildik, Mansur. 2018.: Sazschule - Saz dersi - Saz method. Wien: TU-Verlag der Technischen Universität Wien
Die Saz/Bağlama ist das zentrale Instrument der anatolischen Musik und an sich vom Nahen Osten bis zum Balkan verbreitet. Das vorliegende Buch soll ein Hilfsmittel sein, um jeder interessierten Person – gleich welcher Herkunft – den leichtestmöglichen Einstieg in das Erlernen dieses Saiteninstruments zu ermöglichen. Da es dabei nicht nur um das Nachspielen von Noten geht, gibt es einen umfangreichen Erklärungsteil in drei Sprachen (Deutsch/Türkisch/Englisch), der eine Einführung in den kulturgeschichtlichen Hintergrund und kulturelle Besonderheiten rund um das Instrument bietet.
Im Notenteil wird mit einfachsten Übungen begonnen und allmählich zu schwierigeren Stücken fortgeschritten, wobei man nach und nach die für die orientalische Musik charakteristischen ungeraden Taktarten sowie die für westliche Ohren ungewohnten Kommatöne kennenlernt.
Das Buch kann und soll keinen Lehrer ersetzen, aber die Einstiegshürde senken, wichtige Informationen liefern und als Unterrichtsmaterial dienen.
Dieses Buch ist zum Preis von € 39,50 zu beziehen:
e-mail: ive-versand@mdw.ac.at
Institut für Volkmusikforschung und Ethnomusikologie
an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Anton von Webern-Platz 1 (Eingang Ungargasse 14), 1030 Wien
Tel: 71155-4201 / Fax: 71155-4299