Mag. Daniela MAYRLECHNER

(Lehrbeauftragte + Institutsbibliothek)

Geboren 1983 in Henndorf am Wallersee. Studium der Instrumental- und Gesangspädagogik Querflöte an der Universität Mozarteum Salzburg und der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit u. a. Schwerpunkt Volksmusik und Ethnomusikologie (2002-2010). Magisterarbeit: „Volksmusikalische Vermittlungspraxis an der Musikschule? Die Schwegelpfeife im Querflötenunterrich
Stipendium des Kulturreferats der Stadt München zur Teilnahme am EU-Projekt MELT (Migration in Europe and Local Tradition) (2009).
 
Unterrichtstätigkeit am Musikum Salzburg (seit 2007) sowie als Lehrbeauftragte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (seit 2010). Vermittlung von (volks)musikalischen Inhalten im Rahmen diverser Aus- und Fortbildungs-
veranstaltungen an verschiedenen Bildungseinrichtungen.