Forum EMp "Im Dialog mit den Bildenden Künsten"


Workshops, Vorträge, Diskussion und Begegnung:

Teil 1: material matters - sich mit und über Materialien mitteilen (mit Maria Hanl)

Das Material ist Anlass Erfahrungsräume zu öffnen, Prozesse zuzulassen und zu unterstützen. Das Material, egal ob plastisch, textil, malerisch oder grafisch, ermöglicht das Finden und Verstehen einer Sprache jenseits des verbalen Ausdrucks. Wie erfrischend die Verbindung von bildnerischen und musischen Elementen für die Unterrichtspraxis sein können wird an konkreten Beispielen vorgestellt.

Teil 2: Sensibilisierung - Expression - Kommunikation - In der Integration künstlerischer Ausdrucksmedien (mit Barbara Haselbach)

Musik, Tanz und Bewegung, Dichtung und die Bildenden Künste, sie alle haben den selben Ursprung, nämlich das menschliche Bedürfnis sich auszudrücken und anderen mitzuteilen. Durch bewegen und tanzen, singen und spielen von Instrumenten, durch malen, modellieren und schreiben wollen wir Carl Orffs Worte verwirklichen: „In jedem Menschen steckt etwas von einem Künstler"

Teil 3: Die Bilderbuchstunde - Das Medium Bilderbuch als roter Faden, Drehbuch und Inspirationsquelle (mit Veronika Kinsky)

Speziell das erzählende Bilderbuch eröffnet in Elementaren Musizier- und Rhythmikstunden beachtenswerte Besonderheiten. Sowohl in der Vorbereitung​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ als auch in der Durchführung von Unterrichtsstunden bietet es ästhetische und unterrichtsdramaturgische Potentiale, die wir beleuchten möchten. 

Termine der Fo​​​​​​​ren (Workshops & Vorträge): (1) 05./06.04., (2) 17./18.05., (3) 14./15.06.: jeweils Fr. 14:30 - 18:00 Uhr und 19:30 - 21:00 Uhr, Sa. 09:00 – 12:30 Uhr
​​​​​​​​​​​​​​
​​​​​​​​​​​​​​Termin​​​​​​​​​​​​​​e der Vorträge (separat besuchbar): (1) 05.04. (2) 17.05. (3) 14.06.: jeweils 19:30 -21:00 Uhr (Open End mit kleinem Buffet)​​​​​​​​​​​​​​​​​​
Ort: Metternichgasse 8, Raum EG 05 (Erdgeschoss)
Information & Anmeldung: Veronika Kinsky (kinsky@mdw.ac.at)