Mag. Dr. Günther Kleidosty MAS

(Lecturer)

Günther Kleidosty studierte Posaune (IGP I) und Tuba (IGP I) am Joseph Haydn Konservatorium und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien Posaune (IGP II). 1997 absolvierte er ein Kunst- & Kulturmanagementstudium am International Centre for Culture & Management in Salzburg (ICCM).

2007 folgte ein interuniversitäres Doktoratsstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Der wissenschaftliche Schwerpunkt nahmen in verschiedenen Arbeiten immer Bezug auf die Entwicklung symphonischer Blas- und Bläsermusik.

Der aktuelle Wirkungsbereich erstreckt sich von der Leitung der Musikschule Bruck an der Leitha (1999-2007) und der Musikschule Frauenkirchen (ab 2007) hin zur Musikerziehung im Gymnasium Neusiedl/See.

Seit 2016 lehrt Günther Kleidosty am Joseph Haydn Konservatorium im Bereich der pädagogischen und wissenschaftlichen Fächer und ist Studiendekan für Pädagogik.

Zahlreiche Projekte im Feld der Pädagogik, die Leitung diverser Ensembles und das aktive kammermusikalische Musizieren (Joseph Haydn Brass) decken den künstlerischen Bereich ab.

Seit Feber 2018 führt Günther Kleidosty an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien im Zuge der Kooperation mit dem Joseph Haydn Konservatorium die Betreuung und Beurteilung von wissenschaftlichen Arbeiten durch.

Kleidosty.jpg